Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.939


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Flaschenwerfende Afghanen

    BPOLI S: Verletzter nach Schlägerei im S-Bahnhof





    Bei einer Schlägerei in der Nacht von Freitag auf Samstag (20.06.2020) gegen 01:15 Uhr im S-Bahnbereich des Stuttgarter Hauptbahnhofs wurde ein Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn von einem Flaschenwurf am Kopf getroffen und verletzt. Nach derzeitigem Kenntnisstand war es nach einem Streit zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der etwa zehn junge Männer auf dem Bahnsteig aufeinander einschlugen. Als ein Mitarbeiter der DB-Sicherheit in das Geschehen eingriff und offenbar versuchte die Personen voneinander zu trennen, soll ein bislang unbekannter Beteiligter eine Glasflasche auf die 23-jährige Sicherheitskraft geworfen und ihn am Kopf getroffen haben. Die alarmierten Streifen der Bundes- und Landespolizei konnten noch vor Ort drei alkoholisierte afghanische Staatsangehörige im Alter von 19, 34 und 39 Jahren vorläufig festnehmen. Diese sollen laut Zeugen an der Schlägerei beteiligt gewesen sein. Die weiteren Beteiligten flohen wohl unmittelbar nach dem Flaschenwurf und konnten nicht mehr angetroffen werden. Der geschädigte Sicherheitsmitarbeiter erlitt durch den Angriff mehrere blutende Gesichtsverletzungen und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus verbracht. Im Mittelpunkt der Bundespolizeilichen Ermittlungen steht nun eine Auswertung der Videodaten des Bahnsteigs. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/4630466

    Partyszene eben!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.132


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flaschenwerfende Afghanen

    Stuttgart schließt nun dank grüner Regierung zu bekannten Shithole-Citys wie Berlin, Frankfurt und Bremen auf. Früher langweilig und bieder, wird nun dem Bürger ordentlich was geboten. Sicherlich honoriert man das bei der nächsten Wahl.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.749
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flaschenwerfende Afghanen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Stuttgart schließt nun dank grüner Regierung zu bekannten Shithole-Citys wie Berlin, Frankfurt und Bremen auf. Früher langweilig und bieder, wird nun dem Bürger ordentlich was geboten. Sicherlich honoriert man das bei der nächsten Wahl.
    Ich fürchte, das wird man tatsächlich tun, weil dann der Mob zur Wahl zugelassen sein wird.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die unerträgliche Ungewissheit der Afghanen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2016, 12:18
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.10.2015, 12:39
  3. 1 Mio. Afghanen nach Deutschland?
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 10:31
  4. Migrantenbonus für Afghanen
    Von Realist59 im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 12:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •