Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.198


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Rätselhafte Pressemeldung

    Bild berichtet.............

    Staatsschutz ermittelt in Sachsen
    Junge (3) von Männern auf Spielplatz verletzt
    Dresden – Der Staatsschutz der Polizei ermittelt nach einer Strafanzeige wegen Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung.Gegen 18.15 Uhr sollen drei unbekannte deutsche Männer (etwa 25 bis 30 Jahre) eine deutsche Mutter (32) und ihren Sohn (3) mit einem arabischen Schimpfwort auf einem Spielplatz am Otto-Dix-Ring beleidigt haben.

    „Der Inhalt der Beleidigungen lässt auf eine fremdenfeindliche Motivation schließen“, so Polizeisprecher Marko Laske (45). „Kurz darauf schubste einer der jungen Männer den kleinen Jungen, welcher dabei stürzte.“ Er trug Schürfwunden davon.
    Etwa 15 Minuten später rief die Mutter die Polizei. Drei Streifenwagen suchten die Gegend ab, konnte die Männer aber nicht finden.
    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/dresden-junge-3-von-maennern-auf-spielplatz-verletzt-71186180.bild.html


    ….. wie bitte? 3 "deutsche Männer" beleidigen eine "deutsche" Frau auf Arabisch und das ganze hat dann ein fremdenfeindliches Motiv? Überschlägt sich da die Bild politisch hyperkorrekt? Handel es sich da um Araber, Männer wie Frau?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.532


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rätselhafte Pressemeldung

    Tatsächlich, überaus rätselhaft. Nach dem Lesen herrscht mehr Verwirrung als Klarheit. Information sollte allerdings Klarheit schaffen. So sieht Desinformation aus.

    Zwei möglichkeiten:

    Weil das Geschehen nicht zum bundesweiten Skandal hochstilisiert wurde, darf man annehmen, dass es sich bei den Tätern nicht mit Sicherheit um ethnischen Deutsche handelt.

    Was nach meiner Einschätzung eher plausibel erscheint:

    Da die Täter nicht auffindbar waren und es keine Zeugen gibt, darf auch angenommen werden, dass die Mutter die Geschichte erfunden hat, um die Schürfunden an ihrem Sohn zu 'erklären', die ev. durch Verletzung ihrer Aufsichtspflicht auf dem Spielplatz entstanden sind. Da die Mutter des Deutschen zu wenig mächtig ist, konnte sie nur ein arabisches Schimpfwort angeben. Weil angeblich "deutsche Täter" am Werk gewesen sein sollen, hat es die Geschichte in die Bildzeitung geschafft, als willkommener Anlass das Bild des "bösen und ewig schuldigen Deutschen" zu kultivieren.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.963


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rätselhafte Pressemeldung

    .Gegen 18.15 Uhr sollen drei unbekannte deutsche Männer (etwa 25 bis 30 Jahre) eine deutsche Mutter (32) und ihren Sohn (3) mit einem arabischen Schimpfwort auf einem Spielplatz am Otto-Dix-Ring beleidigt haben.
    Wow!

    Die haben aber ganz schnell Arabisch gelernt, also die unbekannten deutschen Männer und die deutsche Mutter, die diese arabischen Schimpfwörter ja auch verstanden hat. Die haben wahrscheinlich alle VHS-Kurse belegt, natürlich nicht miteinander, denn sonst wären die deutschen Männer ja nicht unbekannt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.777
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rätselhafte Pressemeldung

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Wow!

    Die haben aber ganz schnell Arabisch gelernt, also die unbekannten deutschen Männer und die deutsche Mutter, die diese arabischen Schimpfwörter ja auch verstanden hat. Die haben wahrscheinlich alle VHS-Kurse belegt, natürlich nicht miteinander, denn sonst wären die deutschen Männer ja nicht unbekannt.
    Ja, so ein Moslem macht's eben mit Köpfchen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.112


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rätselhafte Pressemeldung

    Erinnert mich an einen Vorfall als mein Mann eine Anzeige von einem "Preußen" bekam weil mein Mann ihn "mundartlich beleidigt haben soll".

    Das Verfahren wurde eingestellt - der "Preuße" meinte, beleidigt worden zu sein, konnte aber die angebliche Beleidigung nichtmal annähernd wiederholen. Hat die angebliche Beleidigung nicht verstanden und konnte sie auch nicht annähernd schildern...

    Wenn ein Bayern halt meint: stell di net so an, fohr zua, dann ist das keine mundartliche Beschimpfung sondern nur, daß derjenige endlich losfahren soll - ist ja net noch der zusatz, du damische sau oder ähnliches gefallen...

    Gibt schon Mimosen die bei allem was ise nicht verstehen eine Beleidigung wittern auch wenns keine war...

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.777
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rätselhafte Pressemeldung

    Gibt schon Mimosen die bei allem was ise nicht verstehen eine Beleidigung wittern auch wenns keine war...
    Manches dürfte schon so gemeint sein, wie es klingt, auch wenn es sich als „Mundart" gibt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rätselhafte Selbstmordwelle beim US-Militär
    Von Realist59 im Forum Welt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 18:38
  2. Arid U.: Der Rätselhafte - Frankfurter Rundschau
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 19:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •