Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.668


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Ein Syrer kam als Schneidermeister

    Was ist ein Meister im Handwerk? Eine traditionell deutsche Qualifikation, die bereits im Mittelalter hart erarbeitet werden mußte:

    Der Handwerksmeister ist der höchste klassische Berufsabschluss im Handwerk einschließlich des Kunsthandwerks und verfügt über eine jahrhundertelange Tradition. Handwerksmeister sind zur selbständigen Führung eines Handwerksbetriebs und zur Ausbildung von Lehrlingen berechtigt.
    Die Tätigkeit als Handwerksmeister setzt die Aufstiegsweiterbildung als Geselle mit erfolgreich absolvierter Meisterprüfung voraus. Die Urkunde über die bestandene Meisterprüfung ist der Meisterbrief, mit ihm wird der gesetzlich geschützte Meistertitel verliehen. Er bescheinigt dem Inhaber umfassende fachpraktische und fachtheoretische Kenntnisse im betreffenden Handwerk sowie kaufmännisch-betriebswirtschaftliche und berufspädagogische Kenntnisse.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Handwerksmeister

    Ein Meister ist also ein geschützter Titel. Das allerdings juckt die Presse herzlich wenig.



    Hasan Kahaj Mohammed zeigt seine Lieblingsplätze in Erfttal

    Erfttal In seiner Heimatstadt Aleppo hat sich Hasan Kahaj Mohammed vom Näher zum Schneidermeister für Damenkonfektion hochgearbeitet. Er zeigt seine fünf persönlichen Lieblingsorte in Neuss-Erfttal.
    In seiner Heimatstadt Aleppo hat sich Hasan Kahaj Mohammed vom Näher zum Schneidermeister für Damenkonfektion hochgearbeitet. Doch Schneider, so muss der kurdische Flüchtling aus Aleppo lernen, werden in Deutschland kaum gebraucht.
    Als im Bürgerhaus Erfttal, wo sich seine Ehefrau einer internationalen Frauengruppe anschloss, kurz nach Ausbruch der Corona-Pandemie händeringend nach Helfern gesucht wurde, die Mundschutzmasken nähen können, meldete sich Mohammed gerne zur Stelle – und nähte und nähte und nähte. Doch als ihm der SKM als Träger des Bürgerhauses für diesen Eifer wenigstens mit einer kleinen Aufwandsentschädigung danken wollte, winkte er ab. Er tue das für die Gesellschaft.


    Im Bürgerhaus, zu dem er vorher keinen Kontakt hatte, ist der 45-Jährige seitdem öfters und gerne zu Gast. Manchmal begleitet ihn eines seiner fünf Kinder, von denen das jüngste im vergangenen Jahr in Neuss geboren wurde. Trotzdem falle es ihm schwer, Kontakte zu knüpfen, sagt Mohammed. Leichter wäre es, wenn er arbeiten dürfte. Aber dazu müsste er mit seinem Sprachkurs weiterkommen, der aber in Corona-Zeiten nicht stattfinden kann.

    Die Familie Mohammed floh vor dem Bürgerkrieg in Syrien, lebte zwei Jahre in der Türkei, bevor sie Anfang 2016 nach Deutschland kam. Seit drei Jahren lebt die Familie in einer Wohnung in Erfttal. Ruhig und grün sei es, sagt Mohammed. Seine ältesten Kinder besuchen das Quirinus-Gymnasium, wo sie nach Kurdisch, Arabisch und Türkisch noch Deutsch und andere Fremdsprachen lernen. Ohne Auto, ist der Aktionsradius der Familie eingeschränkt, aber es gibt ja den Park am Norfbach, wo alle gerne spazierengehen. Ein Lieblingsort des Schneiders ist auch der Penny-Markt, wo er gerne einkauft. Aber nur, was ihm seine Frau aufgeschrieben hat. Schön findet er es, wenn er dabei Bekannte trifft. Schön findet er auch den Platz an der Corneliuskirche, wo ein Plakat „Vielfalt statt Einfalt“ fordert. Von dieser Vielfalt möchte er gerne ein Teil sein.
    https://rp-online.de/nrw/staedte/neu...s_aid-51328007
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    39.224


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer kam als Schneidermeister

    Da schlägt man die Hände über den Kopf zusammen. …………..

    Die Familie Mohammed floh vor dem Bürgerkrieg in Syrien, lebte zwei Jahre in der Türkei, bevor sie Anfang 2016 nach Deutschland kam.
    ...die typisch syrische Fluchtgeschichte. Sie lebten allesamt sicher in der Türkei. Eine art Bruderland mit gleicher Kultur und Religion und gleich um die Ecke von der geliebten Heimat. Aber dort gibt es keinen Sozialstaat, wo man als Migrant sein Leben lang unbehelligt und gut versorgt verbringen kann.....


    …..Seine ältesten Kinder besuchen das Quirinus-Gymnasium, wo sie nach Kurdisch, Arabisch und Türkisch noch Deutsch und andere Fremdsprachen lernen.....

    ….Deutsch ist in deutschen Schulen eine Fremdsprache?

    ......Schön findet er auch den Platz an der Corneliuskirche, wo ein Plakat „Vielfalt statt Einfalt“ fordert. Von dieser Vielfalt möchte er gerne ein Teil sein.

    ….hahahahaha, weiß er denn was Vielfalt im Sinn der Gutmenschen bedeutet? Und wissen die Gutmenschen, was dieser Syrer von ihnen hält?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.280
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer kam als Schneidermeister

    Und wissen die Gutmenschen, was dieser Syrer von ihnen hält?
    Was Gutmenschen wissen, möchte man eigentlich gar nicht wissen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.401


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer kam als Schneidermeister

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Schön findet er auch den Platz an der Corneliuskirche, wo ein Plakat „Vielfalt statt Einfalt“ fordert. Von dieser Vielfalt möchte er gerne ein Teil sein.
    der Totalitarismus(=Sozialismus) bewirkt, dass man nicht länger, gemäß wissenschaftlicher Erkenntnis, sagen darf, das eben diese Einfalt von IQ's knapp unter 110 und nicht etwa deren Bereicherung durch IQ's im ~80er Bereich, dieses Land groß gemacht hat.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    39.224


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Ein Syrer kam als Schneidermeister

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    der Totalitarismus(=Sozialismus) bewirkt, dass man nicht länger, gemäß wissenschaftlicher Erkenntnis, sagen darf, das eben diese Einfalt von IQ's knapp unter 110 und nicht etwa deren Bereicherung durch IQ's im ~80er Bereich, dieses Land groß gemacht hat.
    Einfältig sind ja kurioserweise jene, die die Vielfalt predigen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 14:49
  2. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 09:24
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 15:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 16:50
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 13:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •