Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.714


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Förderung Oberhavel setzt mit 660 000 Euro auf Integrationsprojekte

    Das Geld geht nicht aus, das Geld wird nicht alle.

    Förderung
    Oberhavel setzt mit 660 000 Euro auf Integrationsprojekte


    Oberhavel (MOZ) Der Landkreis setzt in Oberhavel weiter auf Integration von Geflüchteten. Bereits in den vergangenen Jahren konnten zahlreiche Projekte der Städte und Gemeinden, von Willkommensinitiativen, gemeinnützigen Organisationen und Vereinen initiiert und durchgeführt werden. Jetzt soll dem Kreistag am Mittwoch in Oranienburg eine neue Förderrichtline vorgestellt werden.


    "Wir wollen gezielt am Abbau von Defiziten ansetzen, zum Beispiel durch weiterführende Angebote bei der Sprachförderung", erläutert der zuständige Dezernent Matthias Kahl. Unterstützt werden sollen außerdem besonders integrationsbedürftige Personen, die von den bisherigen Maßnahmen nicht erreicht wurden. So sollen unter anderem Bildungs- und Integrationsangebote für psychisch beeinträchtigte Geflüchtete sowie unbegleitete, minderjährige Asylbewerber gestärkt werden.

    50 Prozent werden verteilt

    Rund 660 000 Euro stehen dem Landkreis und seinen Kommunen für die Integrationspauschale im Jahr 2020 aus Mitteln des Landes Brandenburg zur Verfügung. Davon soll rund die Hälfte, insgesamt 330 000 Euro, direkt an die Städte und Gemeinden sowie an das Amt Gransee und Gemeinden zur Unterstützung weitergeleitet werden. Die Zuweisung der Mittel erfolgt nach einem festge.legten Verteilschlüssel, den der Landkreis Oberhavel mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden vereinbart hat und der sich insbesondere nach der Zahl der in den jeweiligen Kommunen lebenden Neuzugewanderten richtet. Stichtag hierfür ist der.... .1. Januar 2020. Die höchsten Beträge fließen mit je mehr als 70 000 Euro an die Städte Hennigsdorf und Oranienburg, in denen derzeit jeweils mehr als 600 Geflüchtete leben.

    Frauen im Fokus

    Darüber hinaus stehen 100 000 Euro für projektbezogene Maßnahmen mit überregionalem Bezug zur Verfügung. Die Projektförderung erfolgt anteilig: Förderfähig sind bis zu 80 Prozent der Kosten des konkreten Projektes. Aus den verbleibenden rund 230 000 Euro wird der Landkreis Oberhavel eigene Inte.grationsaufgaben finanzieren, dazu zählen zum Beispiel Projekte für psychisch Beeinträchtigte oder unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sowie Sprachkurse, insbesondere für Frauen und junge Erwachsene.


    Der Landkreis Oberhavel erwartet für das vierte Quartal 2020 eine weitere Zahlung in Höhe von rund 600 000 Euro, die nach einem identischen Verfahren für die Integrationsarbeit in Oberhavel für das Jahr 2021 bereitgestellt werden soll. Diese Beschlussvorlage gilt als sicher.

    https://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1805014/

    Und dabei habe Haushalte Mietschulden, weil durch Corona die Einnahmen wegbrechen und manche leben nur noch von Ersparnissen, die demnächst aufgebraucht sind.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    39.329


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Förderung Oberhavel setzt mit 660 000 Euro auf Integrationsprojekte

    Ein riesiger Selbstbetrug der Gutmenschenlobby. Das Geld könnte für Sinnvolleres ausgegeben werden aber dafür hat der Staat keinerlei Mittel.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 09:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 12:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 19:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •