Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.710


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Hunderte Flüchtlinge auf Sizilien angekommen

    Also mindestens 400 Flüchtlinge, dazu benötigt man schon ein großes Schiff. Da wird doch nicht etwa ein deutsches NGO-Schiff geschleppt haben oder gar das evangelische Schiff, das Herr Bedforth-Strohm zur Flüchtlingsrettung ins Mittelmeer geschickt hat?

    Hunderte Flüchtlinge auf Sizilien angekommen

    Mindestens 400 Migranten sind auf Sizilien an Land gegangen. Die Polizei sucht nach dem Schiff, das die Menschen bis kurz vor einen Strand gebracht haben soll.


    Auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien sind hunderte Bootsflüchtlinge an Land gegangen. Nach einem Bericht der italienischen Nachrichtenagentur Ansa kamen allein bei Palma di Montechiaro in der Provinz Agrigent im Süden der Insel etwa 400 Menschen an. Die Menschen seien mit einem Schiff bis kurz vor einen Strand gebracht und abgesetzt worden, berichtete die Agentur unter Berufung auf die Polizei. Woher das Schiff kam, blieb unklar. Laut Ansa drehte es wieder ab, nachdem die Flüchtlinge von Bord gegangen waren. Die Polizei habe eine Suchaktion mit Hubschraubern und Schiffen der Küstenwache gestartet.


    Polizei und Militär versuchten an Land, die Ankömmlinge zu fassen. Die Flüchtlinge hatten versucht, Autofahrer anzuhalten und um Wasser und eine Mitfahrgelegenheit gebeten. In Italien gilt wegen der Coronavirus-Pandemie für alle Einreisenden eine zweiwöchige Quarantänepflicht. Derweil wurden auch auf der Insel Linos, die zwischen Afrika und Sizilien liegt, 50 Migranten aufgegriffen. Die Küstenwache sollte sie nach Lampedusa bringen. Dort seien bereits am Samstag zahlreiche Flüchtlinge gelandet, hieß es.


    Auf Sizilien sind seit Jahren nicht mehr so viele Flüchtlinge auf einmal angekommen. In diesem Jahr sind bis zum 22. Mai insgesamt etwa 4.500 Menschen nach Italien gekommen, wie Ansa das italienische Innenministerium zitierte. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres seien es mit rund 1.360 deutlich weniger Ankömmlinge gewesen, 2018 mit rund 10.000 Menschen dagegen deutlich mehr.

    https://www.zeit.de/gesellschaft/zei...elmeer-italien
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.337
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hunderte Flüchtlinge auf Sizilien angekommen

    Man kann für dieses Europa nur noch schwarzsehen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    39.319


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hunderte Flüchtlinge auf Sizilien angekommen

    Der Wahnsinn endet nie. Solange es Abnehmer für die "Ware Mensch" gibt, solange erzielen Schlepper und Schleuser horrende Profite. Linke Idioten und dämliche Gutmenschen sind Teil des Problems, sie fördern den Menschenhandel.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 07:31
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2015, 09:48
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2015, 12:02
  4. Mafioses Italien: Weitere Flüchtlinge angekommen!
    Von IBLIS/AZAZIL im Forum EU - Krise, EURO - Krise
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 12:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •