Nach der Sperrstunde im Restaurant sterreichs Bundesprsident entpuppt sich als Corona-Snder

In sterreich mssen Lokale wegen der Corona-Pandemie um 23 Uhr schlieen. Nun sa ausgerechnet Staatsoberhaupt Van der Bellen bis in die Nacht beim Italiener. Wie konnte das passieren?
Van der Bellen zeigte sich in der "Kronen Zeitung" reumtig. Er habe sich "verplaudert und leider die Zeit bersehen". Die Sache tue ihm "aufrichtig" leid. "Es war ein Fehler."
Der Zeitung zufolge hatte das Paar bei dem Vorfall gegen 0.20 Uhr in der Nacht zu Sonntag noch Getrnke auf dem Tisch. Die Polizei besttigte, der Bundesprsident sei bei einer Kontrolle in der Wiener Innenstadt im Gastgarten eines Lokals angetroffen worden.

Fr den Wirt des italienischen Restaurants knnte der Vorfall daher teure Folgen haben. Das Gesetz sieht in derartigen Fllen Strafen von bis zu 30.000 Euro vor.
https://www.spiegel.de/politik/ausla...6-268474cd0f5b

Politische Karriere

Van der Bellen war von Mitte der 1970er[9] bis Ende der 1980er[13] Jahre Mitglied der SP, wandte sich dann aber der Umweltbewegung zu. Sein einstiger Doktorand Peter Pilz, der damalige Bundessprecher der Grnen, holte Van der Bellen zu seiner Partei.[14] Diesen Wandel bezeichnete Van der Bellen spter als Entwicklung „von einem arroganten Antikapitalisten zum grozgigen Linksliberalen“, wobei sich auch letzteres Selbstverstndnis laut seiner Autobiografie von 2015 zu einem „Liberalismus angelschsischer Prgung“ gewandelt habe....
https://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Van_der_Bellen

- - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -

Aber Von der Bellen hat generse Hilfe zugesagt. Er verdient ja auch genug aus Steuergeldern:

Van der Bellen kndigte an, dem Wirt in diesem Fall die Kosten zu bernehmen: „Sollte dem Wirt daraus ein Schaden erwachsen, werde ich dafr gerade stehen.“
https://rp-online.de/panorama/corona...e_aid-51295335