Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.149


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Judenstern/Coronapunkt und Geschlchtertrennung an deutschen Schulen

    Den Coronapunkt halte ich für einen ausgesprochenen Lernerfolg der Lehrer und Direktoren aus der deutschen Geschichte, die Geschlechtertrennung ist eine Verbeugung an die sich durch Migration verändernde Gesellschaft und die Islamverbände.
    Dabei ginge eine Aufteilung von Schülern doch so einfach und sie wurde bereits in der Vergangenheit bei kleineren Anlässen mehrfach erprobt. Man nehme die Klassenliste und trenne nach Alphabet und wem dies noch zu diskriminierend ist, der zähle ab und nehme jeden Zweiten.

    Um schneller zum Normalbetrieb zurückkehren zu können, bietet ein Gymnasium seinen Schülern freiwillige Corona-Tests an. Wer nicht infiziert ist, den kennzeichnet ein grüner Punkt – und gelten für ihn andere Regeln als für Schüler, die sich nicht testen lassen.
    Das Gymnasium Carolinum in Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern wirkt von außen betrachtet moderner und innovativer als andere Schulen in Deutschland. ..die Schule testet in Kooperation mit dem Rostocker Biotech-Unternehmen Centogene, das für die Kosten aufkommt, jeden Schüler zweimal die Woche auf das neuartige Coronavirus – sofern er oder sie zustimmt.
    https://m.focus.de/familie/eltern/fa...2&cid=18052020

    n Hollenstedt im Landkreis Harburg sorgt derzeit der Unterricht an der Glockenbergschule für Diskussionen. Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Reduzierung der Klassenstärke unterrichtet die Grundschule derzeit Mädchen und Jungen getrennt. Im Schulvorstand sei einstimmig beschlossen worden, Mädchen und Jungen abwechselnd kommen zu lassen, um so Infektionen mit dem Coronavirus vorzubeugen
    Die niedersächsische Landesschulbehörde dagegen hält den nach Geschlechtern getrennten Unterricht derzeit für vertretbar.
    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...rricht156.html

    Gefunden auf jouwatch.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.693


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Judenstern/Coronapunkt und Geschlchtertrennung an deutschen Schulen

    Um schneller zum Normalbetrieb zurückkehren zu können, bietet ein Gymnasium seinen Schülern freiwillige Corona-Tests an. Wer nicht infiziert ist, den kennzeichnet ein grüner Punkt – und gelten für ihn andere Regeln als für Schüler, die sich nicht testen lassen.
    So wird Gruppendruck aufgebaut.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gasangriffe in deutschen Schulen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.10.2016, 12:25
  2. Deutschen-Feindlichkeit an deutschen Schulen! - BILD
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 01:11
  3. Der Islam an deutschen Schulen - MDR
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 10:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •