Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    11.951


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Wenn Relotius-Journalisten weinen

    Oppositionelle sitzen nicht in Gefängnissen oder werden ermordet. Dessen bedarf es mangels Widerstand gegen Orbán auch nicht. In Ungarn herrschen Ordnung und Ruhe. Es ist ein zum Weinen unglückliches Land.“ Wenn ein Artikel so endet, kann man ahnen, was zuvor berichtet wurde. Worüber Relotius-Journalisten so traurig sind, kann man im SPIEGEL lesen.

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.302


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wenn Relotius-Journalisten weinen

    Vieles was man da Orban vorwirft, findet sich auch in Deutschland. Haben wir eine echte, freie Presse? Ist unsere Justiz tatsächlich unabhängig? Existiert in Deutschland überhaupt noch eine echte Demokratie?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.853
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wenn Relotius-Journalisten weinen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Vieles was man da Orban vorwirft, findet sich auch in Deutschland. Haben wir eine echte, freie Presse? Ist unsere Justiz tatsächlich unabhängig? Existiert in Deutschland überhaupt noch eine echte Demokratie?
    Immer diese rhetorischen Fragen!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 21:40
  2. Wenn Journalisten unfreundlich werden – derStandard.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 17:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •