Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.938


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Haben arabische Clans die Berliner Corona-Soforthilfen kassiert?

    Haben arabische Clans die Berliner Corona-Soforthilfen kassiert?

    Haben arabische Clans im großen Stil die Corona-Soforthilfen für Berliner Kleinstunternehmer kassiert? Laut „Spiegel“ sollen mehrere Anträge auf Adressen von Clans zurückzuführen sein.


    Finanzexperten der Polizei hätten Wohn- und Geschäftsadressen von mehreren Großfamilien mit den Daten der Investitionsbank Berlin (IBB) abgeglichen, heißt es in dem Bericht.
    Es sei eine Anfangsrecherche, bei der die Beamten nur wenige Anschriften abgefragt hätten, die bereits aus früheren Verfahren aktenkundig seien. Auch das LKA habe verblüfft, dass mehr als 250 Anträge auf die Soforthilfe zu Clan-Adressen passen würden. Laut „Spiegel TV“ ermittelt das LKA in diesem Zusammenhang auch gegen ein Mitglied des Remmo-Clans.



    Noch sei unklar, wie viel Geld an Großfamilien geflossen sein könnte und auch, wie viel davon möglicherweise zu unrecht kassiert wurde. Die Polizei äußerte sich am Dienstagmorgen zunächst noch nicht zu dem Bericht, verwies aber auf eine spätere mögliche Stellungnahme.
    Es drohen hohe Strafen bei Betrug

    Seit dem ersten April sind 100 Betrugsfälle (Stand 23. April) mit einem Gesamtschaden von 700.000 Euro bekannt geworden. Beweisfest hat die Staatsanwaltschaft bislang 55 Subventionsbetrüger in 46 Fällen ermittelt. Und: „Es werden täglich mehr“, wie Oberstaatsanwalt Thomas Fels, Leiter der für Geldwäsche zuständigen Abteilung bei der Berliner Staatsanwaltschaft.


    „Sieben bis acht Verfahren landen hier täglich neu, die vom Landeskriminalamt schon bearbeitet wurden.“ Dort, beim LKA, gehen die Verdachtsfälle ein. „Meist bekommen wir einen Tipp aus einer Bank“, wie der Leitende Kriminaldirektor Jochen Sindberg am Donnerstag sagte.

    Die Strafen für Subventionsbetrug sind empfindlich, hob Oberstaatsanwalt Fels hervor: „Bis fünf Jahre im Normalfall, im schweren Fall sechs Monate bis zehn Jahre.“ Er warnte: „Das Geld muss noch nicht einmal geflossen sein. Strafbar macht sich schon, wer wissentlich falsche Angaben macht, um das Geld zu bekommen.“

    https://www.bz-berlin.de/berlin/habe...ilfen-kassiert

    Jetzt wird der deutsche Bürger für dumm verkauft, weil er glauben soll, dass die arabischen Clans bzw. deren Mitglieder empfindlich bestraft würden. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass Bestrafungen nicht zu erwarten sind.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.120


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben arabische Clans die Berliner Corona-Soforthilfen kassiert?

    Da mittlerweile in allem Ämtern Berlins Araber sitzen oder Leute die aus ideologischen Gründen Arabern bei ihren krummen Geschäften helfen, verwundert es nicht, dass große Summen in deren Kassen fließen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.744
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben arabische Clans die Berliner Corona-Soforthilfen kassiert?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Da mittlerweile in allem Ämtern Berlins Araber sitzen oder Leute die aus ideologischen Gründen Arabern bei ihren krummen Geschäften helfen, verwundert es nicht, dass große Summen in deren Kassen fließen.
    Die Okkupation trägt Früchte.
    Manche halten das sogar für erfolgreiche Integration.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.418


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben arabische Clans die Berliner Corona-Soforthilfen kassiert?

    Mich kotzt dieses Gesocks nur noch an! In jeder gesunden Gesellschaft sollte kein Platz für Parasiten sein, aber in Dummland ist es wohl das Allerhöchste für Gutmenschen und kriminelle Politiker, denen das Geld schaufelweise in den Hintern zu schieben, während bedürftige und arme Deutsche leer ausgehen oder Flaschen sammeln müssen! Jeder Hund kratzt sich die Zecken aus dem Fell, aber wir locken sie noch an und füttern sie durch! Ich hab' so die Schnauze voll! Schmeißt diese parasitären Schmarotzer endlich aus dem Land!!!
    "...und dann gewinnst Du!"

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.120


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben arabische Clans die Berliner Corona-Soforthilfen kassiert?

    200000!!!! Personen gehören zu den Araber-Clans in Deutschland.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2016, 11:10
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2015, 14:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •