Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Linke fordern 1500 Euro Corona-Hilfe für die rund 600.000 Illegalen im Land, sowie Generalamnestie

    Linke fordern 1500 Euro Corona-Hilfe für die rund 600.000 Illegalen im Land, sowie Generalamnestie

    Linken-Abgeordnete fordern Merkel und Seehofer in einem offenen Brief auf, jeder Person, die sich illegal in Deutschland aufhält – davon gibt es mehrere hundertausend – 1500 Euro „Corona-Hilfe“ zu bezahlen. Zudem fordern die Sozialisten eine sofortige „Generalamnestie für alle Menschen ohne legalen Aufenthalt“ und die Legalisierung aller Illegalen soll eingeleitet werden.



    „Auch Menschen ohne Papiere sind Teil der deutschen Bevölkerung“, schreibt der Linken-Abgeordnete Lorenz Gösta Beutin in seinem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angale Merkel und Innenminister Horst Seehofer. Illegale in Deutschland hätten keinen Zugang zu staatlichen Hilfen und durch die Schließung von Gastronomiebetrieben, Hotels und Baustellen aufgrund des Coronavirus bestünde für diese kaum mehr Möglichkeiten, unter der Hand Geld zu verdienen. Bejammert wird zudem die erhöhter Polizeipräsenz auf den Straßen. Die „Menschen ohne Papiere“ würden sich so kaum noch aus der Wohnung trauen, was ihre gesellschaftliche Marginalisierung weiter verstärkt, heißt es weiter.

    Aus humanitären Gründen müsse auch ihnen die volle staatliche Hilfe zuteilwerden. Die Regierung solle daher jetzt Menschen, die illegal im Land sind, eine „finanzielle Corona-Hilfe in Höhe von einmalig 1500 Euro“ gewähren, heißt es in dem von ihm initiierten Brief, den bislang 27 seiner feinen Genossen aus den Reihen der Mauermörderpartei unterzeichnet haben. Darunter sind neben Parteichef Riexinger unter anderem die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Caren Lay so Ausnahmedemokratinnen wie die innenpolitische Sprecherin Ulla Jelpke, die in ihrem Twitterprofil immer wieder gern die Flagge ihrer roten Straßenschlägertruppe, der Antifa, einbindet.

    https://www.journalistenwatch.com/20...e-euro-corona/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.133


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke fordern 1500 Euro Corona-Hilfe für die rund 600.000 Illegalen im Land, sowie Generalamnestie

    <
    Bin ich vollkommen einverstanden wenn es wie in anderen Ländern geregelt ist: haben die Besucher kein Geld mehr - werden sie ausgewiesen - und nein, da gibts kein Drehkreuz für sofortige Wiedereinreise um nochmal Zuschüsse abzugreifen...

    In einem normalem Land werden sich die Illegalen nicht melden - da nach Aufbrauchen der Geldmittel dann die Zwangsausweisung droht.

    Ich befürchte nur, daß hier in D gemeint ist: jeder Illegale kann sich das Zusatzgeld holen und wird dann dennoch nicht abgeschoben wenn das Geld aufgebraucht ist...

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.655


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke fordern 1500 Euro Corona-Hilfe für die rund 600.000 Illegalen im Land, sowie Generalamnestie

    Und wie funktioniert das Ganze dann? Wenn ich mir diese 1500 Euro abholen möchte, wie will ich dann beweisen, dass ich mich hier illegal aufhalte? Und umgekehrt, wie will der Staat beweisen, dass ich legal hier bin? Die Partei "Die Linke" ist offenbar nur noch auf billige Effekthascherei aus.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.002
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke fordern 1500 Euro Corona-Hilfe für die rund 600.000 Illegalen im Land, sowie Generalamnestie

    Was Linke erarbeiten, sollten sie doch ausgeben können. Aber nur das!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.133


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Linke fordern 1500 Euro Corona-Hilfe für die rund 600.000 Illegalen im Land, sowie Generalamnestie

    >Was Linke erarbeiten, sollten sie doch ausgeben können. Aber nur das!

    dann seh ich persönlich schwarz für das Vorhaben ;)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nur rund 1500 Teilnehmer bei „Legida“ - Express.de
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2015, 22:51
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2011, 14:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2011, 00:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 21:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 20:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •