Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.941


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Polizei rettet Frau vor sexuellem Übergriff auf dem Friedhof in letzter Sekunde

    Wie beschreibt man das Haar der Schwarzen? (Früher wurde dieses Haar Negerkrause genannt, aber ich gehe ganz stark davon aus, dass dieser Begriff mittlerweile rassistisch ist, selbst wenn es in Wörterbüchern nach wie vor auftaucht).
    Also genau so:

    Versuchte Vergewaltigung in Bernhausen Polizei rettet Frau vor sexuellem Übergriff auf dem Friedhof in letzter Sekunde

    Am Dienstagabend kam es in Bernhausen im Landkreis Esslingen zu einem schweren Übergriff auf eine Frau. Die Polizei war glücklicherweise zur richtigen Zeit am richtigen Ort und verhinderte Schlimmeres.





    Offenbar mit dem Ziel, sie zu vergewaltigen, hat eine Unbekannter am späten Dienstagabend, kurz nach 23 Uhr, in Bernhausen auf dem zwischen Friedensstraße und Nürtinger Straße gelegenen Friedhof eine Frau angegriffen.

    Frau zu Fuß in Richtung Nürtinger Straße

    Die 35-Jährige war um 22.56 Uhr mit der S-Bahn aus Stuttgart am Bahnhof Bernhausen angekommen.


    Zu Fuß wollte sie den Friedhof in Richtung Nürtinger Straße durchqueren. Auf dem Friedhofsgelände kam plötzlich ein Mann auf sie zu, weshalb die Frau wegrannte. Der Unbekannte holte sie aber nach wenigen Metern ein, brachte sie zu Boden, würgte sie und versuchte, sie zu überwältigen.

    Polizei zur richtigen Zeit am richtigen Ort

    In dem Moment betrat zufällig eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Filderstadt, die im Rahmen der Überwachung der Corona-Verordnung öffentliche Plätze überprüfte und glücklicherweise zur richtigen Zeit am richtigen Ort war, den Friedhof. Der Täter ließ von seinem sich heftig wehrenden Opfer ab und flüchtete in Richtung Nürtinger Straße. Die 35-Jährige rief um Hilfe, rannte den beiden Polizeibeamten entgegen und schilderte, was passiert war. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung mit mehreren Streifenwagenbesatzungen und Polizeihundeführern konnte der Angreifer bislang nicht gefasst werden. Das Opfer wurde bei der Tat leicht verletzt. Der Rettungsdienst eine Klinik war aber nicht erforderlich.
    Täterbeschreibung:

    Der Täter wird wie folgt beschrieben:

    ● etwa 30 - 40 Jahre alt
    ● 175 - 180 cm groß
    dunkelhäutig
    ● sportliche Statur
    dunkle, lockige nach oben stehende Haare

    Vermutlich trug er Bluejeans und eine braune, lederartige Jacke. Der Mann sprach schlechtes Englisch.


    Kam der Täter mit der S-Bahn aus Stuttgart?

    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Täter ebenfalls mit der S-Bahn aus Stuttgart kam und die Frau schon auf dem Weg vom Bahnhof zum Friedhof beobachtet haben und ihr gefolgt sein könnte. Zeugen, die entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben oder andere Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0711/3990-0 bei der Kriminalpolizeidirektion Esslingen zu melden

    https://www.swp.de/blaulicht/metzing...-45474559.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.139


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizei rettet Frau vor sexuellem Übergriff auf dem Friedhof in letzter Sekunde

    dunkle, lockige nach oben stehende Haare

    Die wunderschöne, blumige deutsche Sprache kommt in unseren bitteren Zeiten zurück.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.755
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizei rettet Frau vor sexuellem Übergriff auf dem Friedhof in letzter Sekunde

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die wunderschöne, blumige deutsche Sprache kommt in unseren bitteren Zeiten zurück.
    Nur „Neger" darf man nicht sagen, selbst wenn es zutrifft.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 18:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 10:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •