In Mlheim leben die gleichen arabischen und trkischen Deppen wie in Berlin. Zu dunkles Kalbfleisch lste die Massenschlgerei mit Holzlatten und Tischen und "Schlagwerkzeugen" aus.

Mlheim: Massenschlgerei! Mnner prgeln sich vor Dnerladen auch ER ist beteiligt

Mlheim. Massenschlgerei mitten in der Ruhrpott-Stadt Mlheim!
Am Samstagabend wurde die Polizei um 20.26 Uhr zu einem Dnerladen in der Eppinghofer Strae in Mlheim gerufen. Dort waren mehrere Personen in eine Schlgerei verwickelt, wie ein Polizeisprecher gegenber DER WESTEN besttigte.
Demnach soll es zu einer Prgelei zwischen dem Inhaber und seinen Mitarbeitern sowie einer Gruppe von Mnnern gekommen sein.


Drei von ihnen wurden dabei verletzt.
Mlheim: 20 Personen kloppen sich vor Dnerbude

Der Vorfall trug sich vor dem Laden Ruhrpott Dner in Mlheim zu. Zunchst sollen sich nur einige Einzelpersonen verbal angefeindet haben. Doch schnell soll sich die Situation hochgeschaukelt haben am Ende prgelten sich laut Polizeiinformationen rund 20 Personen vor dem Dnerladen. Auch Schlagwerkzeuge sollen laut Polizei zum Einsatz gekommen sein.
In einem Facebook-Video ist zu sehen, wie einzelne Schlger mit Holzlatten aufeinander einprgeln. Laut der Beamten wurden drei Personen im Alter von 27, 29, und 54 Jahren leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Der genaue Grund fr den Streit ist allerdings noch nicht offiziell bekannt. Angeblich knnte ein Meinungsverschiedenheit wegen eines Dners die Schlgerei ausgelst haben.
https://www.derwesten.de/staedte/mue...228849927.html

Weil das Kalbfleisch zu dunkel war Wilde Holzlatten-Prgelei vor Dner-Imbiss




Wilde Prgelei vor einem Dner-Imbiss: Die Polizei musste in Mlheim gut ein Dutzend Mnner davon abhalten, den Verkufern die Schdel einzuschlagen!
Zeugen hatten am Samstagabend um 20.30 Uhr den Notruf gewhlt. Als die ersten Streifenwagen an dem Imbiss eintrafen, sah alles nach einer ausufernden Massenschlgerei aus. Mehrere Mnner hatten sich mit Holzlatten bewaffnet, einer warf einen Mlleimer auf einen Kontrahenten! Die Beamten zckten ihre Schlagstcke und sorgten fr Ordnung. Einige Schlger rannten davon.
Polizeisprecherin Sylvia Czapiewski: Drei Beteiligte mussten am Ende mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Wir haben von mehreren Beteiligten die Personalien sichergestellt und Ermittlungen wegen gefhrlicher Krperverletzung eingeleitet. Die Leichtverletzten sind 27, 29 und 54 Jahre alt.
Nach ersten Aussagen von Zeugen hatte sich ein Streit mit dem Inhaber (29) sowie seinen Mitarbeitern um angeblich zu dunkles Dner-Fleisch entbrannt, der immer weiter eskalierte.

Der Bereich vor dem Imbiss wurde verwstet: Stehtische, Flyer sowie diverse Kisten, die wegen der aktuellen Corona-Pandemie fr den vorgeschriebenen Mindestabstand sorgen sollten, lagen auf dem Boden.
https://www.bild.de/regional/ruhrgeb...7694.bild.html

- - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -