Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.509


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Corona: Kosten der Krankenhausinfrastruktur sollen von Kassenpatienten gezahlt werden

    Mal wieder: Für die Ausrüstung, die Anschaffung weiterer Beatmungsgeräte und Bereitstellung von weiteren Krankenhausbetten und der Intensivmedizin, von Schutzkleidung und Schutzmasken und Mehrausgaben für Personal und Umbau sollen alleine die Kassenpatienten geradestehen.


    VdK und Verdi: Privatversicherte an Mehrkosten beteiligen

    An Mehrkosten für die Krankenhäuser wegen Covid-19 müssen nach Ansicht des Sozialverbands VdK und der Gewerkschaft Verdi auch Privatversicherte beteiligt werden. Krankenhäuser finanziell zu entlasten, sei völlig richtig. Der VdK wandte sich am Freitag in Stuttgart aber gegen Pläne des Gesetzgebers, die Kosten für den notwendigen massiven Ausbau der Intensivplätze primär den gesetzlich Versicherten aufzubürden. "Die vorgesehene Finanzierung der Intensivplätze alleine über den Gesundheitsfonds ist falsch und unsolidarisch", meinte VdK-Landeschef Roland Sing.

    Der Fonds würde beim Ausbau der Kapazitäten ihm zufolge mit bis zu 1,5 Milliarden Euro belastet. Gesetzlich Krankenversicherte würden so doppelt herangezogen: Schließlich seien sie beim Gesundheitsfonds und auch als Steuerzahler beteiligt. Der Sozialverband VdK gehört mit bundesweit über zwei Millionen Mitgliedern und 240 000 Mitgliedern im Südwesten zu den größten Sozialverbänden in Bund und Land.


    Verdi forderte den Gesetzgeber auf, zwingend nachzusteuern: "Zur Finanzierung der Mehrkosten müssen die dafür benötigten Mittel aus der Liquiditätsreserve aus dem Bundeshaushalt refinanziert werden." Die Bewältigung der Coronakrise sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, betonte Irene Gölz, Verdi-Landesfachbereichsleiterin Gesundheit.

    https://www.sueddeutsche.de/gesundhe...0327-99-499035
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.112
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Corona: Kosten der Krankenhausinfrastruktur sollen von Kassenpatienten gezahlt werden

    So mancher, der gezwungen ist, sich in die Hände der „Götter in Weiß" zu begeben, fragt sich dennoch, wo das bisher aufgewandte Geld geblieben ist.
    „Patient" heißt „der Duldende", und das wird einem beim Krankenhausaufenthalt sehr deutlich gemacht, wenn Chefärzte mit flüchtigem Blick das Krankenbett streifen, um ihre Sondervergütungen zu rechtfertigen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 16:06
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 13:30
  3. Integration: Keine Kosten werden gescheut
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 19:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •