Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.963


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Neue Erstaufnahmestelle entsteht: In Karlsruhe sollen bald bis zu 2.650 Flüchtlinge leben können

    Das zahlen wir auch zukünftig mit links:

    Neue Erstaufnahmestelle entsteht: In Karlsruhe sollen bald bis zu 2.650 Flüchtlinge leben können

    ..."Mit dem Standortkonzept leisten das Land Baden-Württemberg und die Stadt Karlsruhe einen wesentlichen Beitrag, um der aktuellen dynamischen Entwicklung im Bereich der Flüchtlingspolitik Rechnung zu tragen", so Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder in einer Pressemeldung des RP Karlsruhe.

    ..Zudem soll es ein neues Konzept für die Tagesstrukturierung geben: Von Sportaktivitäten , kreativem Arbeiten, Sprach- und Wertevermittlungskursen, Austauschangeboten in Form von beispielsweise Teestuben bis hin zu einfachen Qualifizierungsmöglichkeiten, etwa handwerklicher Art.

    Die Planungen berücksichtigen dabei laut RP neben den untergebrachten verschiedenen Personengruppen auch die unterschiedlichen Interessenlagen der Asylbewerber.
    "Die Planungen sollen nun zügig vorangetrieben werden. Die Stadt Karlsruhe bleibt weiterhin von der Verpflichtung befreit, Flüchtlinge im Rahmen der vorläufigen Unterbringung aufzunehmen", so das RP abschließend.

    https://www.ka-news.de/region/karlsr...rt6066,2513627

    Man versucht, durch geschickte Formulierungen und Auslassungen den Bau einer neuen Erstaufnahme weitestgehend von neuer Flüchtlings- bzw. Asylbewerberaufnahme zu trennen. Allerdings verrät alleine der letzte Satz, dass es sich tatsächlich um eine Erweiterung der Erstaufnahme handelt, also um weitere Aufnahme von Asylbewerbern in dieses Land, das sich momentan wirtschaftlich in freiem Fall befindet.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.198


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Erstaufnahmestelle entsteht: In Karlsruhe sollen bald bis zu 2.650 Flüchtlinge leben können

    "Mit dem Standortkonzept leisten das Land Baden-Württemberg und die Stadt Karlsruhe einen wesentlichen Beitrag, um der aktuellen dynamischen Entwicklung im Bereich der Flüchtlingspolitik Rechnung zu tragen", so Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder in einer Pressemeldung des RP Karlsruhe.
    Dynamische Entwicklung? Das bedeutet doch wohl, dass neue Flüchtlingsmassen auf dem Weg sind.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.777
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Neue Erstaufnahmestelle entsteht: In Karlsruhe sollen bald bis zu 2.650 Flüchtlinge leben können

    Mit Corona und Flüchtlingsmassen - es wäre doch gelacht, wenn man damit dieses Land nicht schaffen könnte.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2017, 10:18
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 18:58
  3. Flüchtlinge sollen schneller zum Arzt können
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 11:10
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.10.2015, 20:01
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •