Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.173


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Deutschland liefert Italien eine Million Atemschutzmasken

    Nachdem Herr SPD-Genosse Außenminister Maas den Chinesen Schutzausrüstung in zwei Lieferungen verschenkte

    Außenminister Maas zur zweiten Lieferung von Hilfsgütern an China zur Bekämpfung der Corona-Epidemie
    18.02.2020 - Pressemitteilung


    Außenminister Maas sagte heute (18.02.) anlässlich der zweiten Lieferung von Hilfsgütern an China zur Bekämpfung der Corona-Epidemie:

    Wir wollen China weiter nach Kräften bei der Bekämpfung des Corona-Virus unterstützen. Heute geht eine weitere Hilfslieferung von 8,7 Tonnen mit einem Wert von mehr als 150.000 Euro auf den Weg, um schnell und unbürokratisch zu helfen. Deutschland steht bei der Bekämpfung der Corona-Epidemie fest an Chinas Seite...
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/n...avirus/2307756

    gehen weitere Schutzmasken nach Italien - obwohl weder deutsche Krankenhäuser, noch Arztpraxen, noch Alten- und Pflegeheime über diese FFP-2-Schutzmasken verfügen und damit ungeschützten Umgang mit Patienten haben:

    Coronakrise Deutschland liefert Italien eine Million Atemschutzmasken

    Medizinische Ausrüstung darf nur noch in Ausnahmefällen aus der EU exportiert werden: Damit hat die Kommission eine Forderung der Bundesregierung erfüllt. Deutschland liefert im Gegenzug Schutzmasken nach Italien.

    Die Bundesregierung setzt im Streit über die Lieferung medizinischer Ausrüstung an andere EU-Länder auf Entspannung: Deutschland wird Italien große Mengen an Atemschutzmasken liefern. Unklar ist, wie viele Masken es sein werden. Die EU-Kommission teilte am Montag in Brüssel mit, Berlin habe die Lieferung von einer Million Stück angekündigt. Das Bundeswirtschaftsministerium erklärte dagegen, es sei die Ausfuhr von lediglich 400.000 Masken genehmigt worden.






    Berlin korrigiert damit aber offenbar seine bisher harte Linie gegenüber den EU-Partnern. Am 4. März hatte die Bundesregierung den Export von Schutzmasken und -anzügen, Handschuhen und anderer medizinischer Ausrüstung nur noch in eng gefassten Ausnahmefällen erlaubt. Vergangenen Donnerstag legte die Bundesregierung noch einmal nach: Ausrüstung dürfe nur exportiert werden, wenn der "lebenswichtige Bedarf" Deutschlands gesichert sei. Der Vorbehalt galt ausdrücklich selbst dann, wenn ein Mangel an Schutzausrüstung in anderen EU-Staaten Menschenleben gefährdet.


    Man habe Deutschland nicht mit formellen juristischen Mitteln vom Kurswechsel überzeugt, sondern "indem wir im Dialog ein gemeinsames EU-Vorgehen vorgeschlagen haben", sagte ein Kommissionssprecher.

    https://www.spiegel.de/politik/deuts...d-3518d53eabfe
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.957


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland liefert Italien eine Million Atemschutzmasken

    Unsere Mediziner haben keinen Schutz aber wir liefern nach Italien... Was jetzt ? Händewaschen reicht, man braucht keine Schutzmasken da die eh nicht helfen ?

    Vor 14 Tagen bekam man noch Ethylalkohol - inzwischen ist das komplett "sold out"... Ich hab nix eingekauft da ich Schutzanzüge, Desinfektionsmittel noch von der Hühnergrippe genug vorrätig hatte. Meine FFP3 Masken hab ich Anfang Feb geschickt bekommen - die ich geordert hatte als wir hier in Bayern die ersten Coronafälle hatten ende Jan. im Nachbarlandkreis...

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.361


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Deutschland liefert Italien eine Million Atemschutzmasken

    So etwas gibt es nur in Deutschland. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass 6 Millionen Masken auf dem Weg nach Deutschland verschwunden sind. Italien ist ein entwickeltes Land, steht auf Platz 3 der größten Volkswirtschaften in der EU. Dass dort Chaos herrscht und kaum etwas funktioniert, macht dieses Land für unsere linken Träumer so sympathisch. Die klaren Strukturen in Deutschland ist diesen linken Idioten schon immer suspekt gewesen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fast eine Million Leiharbeiter in Deutschland
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 08:26
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2016, 09:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •