Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    25.173


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Perfekte Integration: Bremer Verein Flchtling fr Flchtling

    In einem Bremer Verein engagieren sich Flchtlinge fr Flchtlinge
    Integration durch Sprache






    Vor dem Bundeswehr-Hochhaus an der Falkenstrae steht Tarek Mezal. In dem Gebude liegt das Bro des Bremer Vereins „Flchtling fr Flchtling“.






    Flchtling helfen anderen Flchtlingen – es ist eine so einfache wie wirkungsvolle Idee, die der Bremer Verein „Flchtling fr Flchtling“ umsetzt. Ziel des Vereins ist es, Wege zur Integration zu ffnen und zu ebnen. Eine Schlsselrolle spielt dabei die Sprache, sagt Tarek Mezal, der Vize-Vorsitzende des Vereins.






    Mezal sitzt in einem Bro in der fnften Etage des Bundeswehr-Hochhauses an der Falkenstrae. 2015 war hier eine Notunterkunft fr Flchtlinge eingerichtet worden. Mittlerweile sind 75 Start-ups und Sozialprojekte, Knstler und Kreative hier eingezogen.




    Fr das laufende Jahr stellt die Gewoba dem Netzwerk „Visionskultur“ – Leitung: Marc Fucke und Hachem Gharbi – die Rumlichkeiten der ersten sechs Etagen zur Verfgung. Ein „Creative Hub“, ein Ideenzentrum – das ist die Zwischennutzung, bevor die Umgestaltung des Gebudes zum Wohnhaus beginnt. Der Verein „Flchtling fr Flchtling“ hat damit erst einmal Brorume und eine Adresse.


    Mezal, im Dezember 1999 in der Stadt Deir ez-Zor in Syrien geboren, ist im August 2015 als unbegleiteter Minderjhriger in Deutschland angekommen. „Als der Krieg anfing, war ich elf. Mit 14 wurde die Schule geschlossen“, sagt er. „Mit 15 Jahren musste ich meine Familie in Syrien verlassen und bin allein bers Mittelmeer und ber die Balkanroute hierher geflohen.“



    Mezal landete in einer Jugendhilfeeinrichtung in der Bremer Neustadt. „Fr mich war das Ankommen sehr schwer, weil ich weder die deutsche Sprache sprechen konnte noch jemanden hatte, der meine Sprache sprach und an den ich mich wenden konnte.“ Er habe sich gedacht: „Ich will die Menschen hier verstehen.“ So begann er schon damit, die deutsche Sprache zu lernen, bevor er einen Schulplatz hatte: „Mit Bchern und Youtube-Videos.“


    Und noch etwas kam hinzu: Engagement – in Flchtlingsvereinen. „Engagement ist auch Integration“, sagt Mezal. Und es hilft, die Sprache zu lernen. „Sprache ist eine Sule der Integration. Sie ist der Schlssel, in viele Rume zu kommen.“


    So wuchs die Idee, „sich gegenseitig zu untersttzen“ und „Hand in Hand in die Gesellschaft zu integrieren“. Daraus wiederum wurde dann der Verein „Flchtling fr Flchtling“: Grndung im Oktober 2018, Anerkennung der Gemeinntzigkeit im Mai 2019. 115 Mitglieder hat der Verein heute, sagt Mezal. 60 von ihnen sind Aktive. „Wir haben sehr viel Hilfe bekommen. Wir wollen etwas zurckgeben.“


    Bewerbung auf Papier – eine neue Erfahrung


    Das ehrenamtlich auf die Beine gestellte Angebot ist gro, Dolmetschen fr Neuankmmlinge zhlt ebenso dazu wie Hilfe bei Behrdengngen. Aber auch Workshops zum Thema „Bewerbung“. In Syrien laufe die Arbeitssuche mehr ber direkte Gesprche, so Mezal. „Hier in Deutschland muss man sich bewerben. Und zwar auf Papier.“ Fr viele, die hier ankommen, sei das neu.


    Der Verein hat eine klare Struktur, die Aufgaben sind aufgeteilt. Die „Bildungsgruppe“ kmmert sich um Deutschkurse auf verschiedenen Niveaustufen – und um wchentliche Nachhilfe fr Schler von geflchteten Lehrern. Es gibt auch Arabisch fr Deutsche.


    Workshops und Vortrge ber Arbeitsmarkt, Aus- und Weiterbildung organisiert die „Aufklrungsgruppe“, whrend die „Aktivittengruppe“ sich um Dinge kmmert, die „Kulturen verbinden und Zusammenhalt und Freundschaft erzeugen und strken“: Kochkurse, Ausflge, Musik.


    In der „Sportgruppe“ geht es um Fuball ebenso wie im Schwimmkurse. Die „Beratungsgruppe“ bietet mit der Hilfe einer Rechtsanwltin Informationen zu Fragen des Migrations- und Sozialrechts. Die „Frauengruppe“ organisiert Workshops und Bildungskurse fr Frauen. Sprachkurse zum Beispiel gibt es auch mit Kinderbetreuung – um Mtter mit Kindern zu erreichen, die „zu Hause sind und nichts wissen ber die deutsche Gesellschaft“, sagt Mezal. Es funktioniert: „Wir boten das an – und auf einmal kamen 50 Anmeldungen.“


    Mezal selbst hat auf der Europaschule in Utbremen den mittleren Schulabschluss (MSA) gemacht. Jetzt macht er bei der Arbeiterwohlfahrt eine kaufmnnische Ausbildung und im Rahmen einer Doppelqualifikation zugleich seine Fachhochschulreife. Er hat ein unbefristetes Aufenthaltsrecht und mchte sich einbrgern lassen.


    „Ich fhle mich sehr wohl in Bremen“, sagt Tarek Mezal. „Es ist das Leben, das ich mir wnsche, ein Leben in Frieden. In meiner Kindheit habe ich sehr viel Krieg gesehen. Bildung und dieses Friedensgefhl, das gibt es nicht berall.“

    https://www.kreiszeitung.de/lokales/...-13585276.html

    Wie sagt man dazu: "ber den grnen Klee...?"




    Eine Frage bleibt aber, die sich bei den zahlreichen und hnlichen Artikeln regelmig stellt. Wem mchten diese etwas zurckgeben? Der deutschen Gesellschaft eher nicht, denn es heit ja treffenderweise "Flchtling hilft Flchtling", d.h. Altflchtling hilft Neuflchtling. Der Verein und der Altflchtling kmmern sich nicht um die rmeren Mitglieder der deutschen Gesellschaft, um die Alten, helfen nicht bei der Tafel oder bauen ein Hilfssystem fr Deutsche auf. Man bleibt unter sich. Nur die Finanzierung und gegebenenfalls weitere Hilfen durch Rechtsanwlte und Rechtsbeistnde werden durch die deutsche Gesellschaft beigesteuert, natrlich auch Vergaben von Wohnraum etc. pp., also Gelegenheiten.

    Mir fllt an dieser Stelle immer ein bser Propagandafilm der Nationalsozialisten ein, in dem es heit - es geht um Theresienstadt - "Hitler baut den Juden eine Stadt". Die Vorzeichen ndern sich.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    40.741


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Perfekte Integration: Bremer Verein Flchtling fr Flchtling

    Wie immer bei solchen Propagandashows wird ein positiv erscheinendes Beispiel genommen und als Beleg fr einen grundstzlichen Erfolg gefeiert. Es sind nur Einzelflle, bei denen eine echte Integration gelingt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2017, 09:11
  2. Jeder dritte Flchtling bricht Integration ab
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2017, 09:55
  3. Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 04:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •