Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.999


    Did you find this post helpful? Yes | No

    EKD: Deutschland kann noch Flüchtlinge aufnehmen

    (RedaktionsNetzwerk Deutschland/RND = Verlag der Partei SPD)


    EKD: Deutschland kann noch Flüchtlinge aufnehmen

    Dutzmann kritisiert deutsche und europäische Flüchtlingspolitik




    Der Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Berlin und Brüssel, Martin Dutzmann, hat angesichts der Situation der Flüchtlinge an der griechisch-türkischen Grenze die deutsche und europäische Flüchtlingspolitik kritisiert. Menschen, die in Not seien, mit Wasserwerfern und Tränengas abzuwehren, sei verwerflich. Unterdessen warnen Städte und Kommunen vor einem Kontrollverlust bei einer möglichen neuen Flüchtlingsbewegung.

    Der Theologe sagte dem "RedaktionsNetzwerk Deutschland", Deutschland habe für die Aufnahme neuer Flüchtlinge noch Kapazitäten."Die Kirchen haben immer sichere und legale Fluchtwege nach Europa gefordert. Man sieht jetzt, wie dringlich diese Forderung ist", unterstrich Dutzmann.

    ...

    Im Rückblick auf die Aufnahme vieler Flüchtlinge in Deutschland seit 2015 sagte Dutzmann, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) habe mit ihrem Satz "Wir schaffen das" recht behalten. "Die deutsche Gesellschaft hat seit 2015 ungeheuer viel geschafft", betonte der Theologe. Und auch wenn die Zuwanderung nach Deutschland und Europa geregelt werden müsse: "Dass wir nicht leistungsfähig genug wären, um noch mehr Menschen bei uns aufzunehmen, das sehe ich nicht."




    ...

    https://www.evangelisch.de/comment/101573

    Anmerkung: Das Grundgehalt Duzmanns (ohne weitere Besoldungsbestandteile) ist das eines Prälats (Bischof/Abt). Dieses beläuft sich auf monatlich mindestens 9.000 - 12.000 Euro (Besoldungsstufe B 7 - B 10). Hinzu kommen weitere Zulagen und Erstattungen, sowie ein Zuschlag für seine Leitungsfunktion innerhalb der evangelischen Kirche.
    Dieses Gehalt wird quasi brutto für netto ausbezahlt. Lediglich Steuern nach Lohnsteuertabelle B und der Eigenanteil an der privaten Krankenversicherung, der bei ca. 250,-- Euro im Monat liegt, geht von diesem Gehalt ab. Dafür wohnt Herr Duzmann quasi miet- und nebenkostenfrei und fährt seinen Pkw als Dienstwagen. Auch eine Putzfrau bekommt er gestellt (die verdient allerdings nicht so gut und hat auch keine kostenlose Wohnung).
    Sein Salär wird von den Steuerzahlern entrichtet.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.265


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: EKD: Deutschland kann noch Flüchtlinge aufnehmen

    Wir werden mental auf die Grenzöffnung vorbereitet. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther will sogenannte unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aufnehmen, wohl wissend, dass die meisten von ihnen fast schon 30 Jahre alt sind. Berlins Regierender Bürgermeister hat ebenfalls erklärt, dass Berlin Platz ohne Ende für Flüchtlinge hätte. Dutzende Städte wollen ebenfalls Flüchtlinge. Dass sie vor der Pleite stehen, ist kein Grund nicht den Gutmenschen zu spielen. Das einzige, was Merkel davon abhält die Grenzen zu öffnen, ist die Sorge vor dem Erstarken der AfD.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2016, 15:52
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2016, 10:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 10:40
  4. EU: Deutschland soll die meisten Flüchtlinge aufnehmen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 17:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •