Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.098


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) will Apple und Netflix ausbremsen

    Der Sozialismus lebt! Die Kunden zahlen für das Angebot, das die SPD-Genossin Umweltministerin von Staats wegen beschränken will. Also nicht mehr alle paar Jahre ein neues Handy und nicht mehr stundenlang Filme bei Netflix und Amazon streamen und vor allem nicht in hochauflösender Qualität, obwohl der Kunde genau für diesen Service zahlt.

    Aber die SPD entscheidet, was der Bürger darf und wieviel er für was zahlen muss und welche Gegenleistung er erhält. Dazu gibt es einen Aktionsplan!

    Wie die Umweltministerin Apple und Netflix ausbremsen will

    Alle paar Jahre ein neues Handy mit noch besserer Leistung kaufen, nach Feierabend stundenlang Serien und Filme bei Netflix und Amazon streamen: Für viele Menschen gehört das zu ihrem Lebensstil wie selbstverständlich dazu. Doch Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) sorgt sich, dass die Folgen der Digitalisierung ein „Brandbeschleuniger für den Klimawandel“ werden könnten. Mit einem 70 Punkte umfassenden Aktionsplan will sie nun gegensteuern.

    ...
    ein Bündel von Maßnahmen vor: austauschbare Akkus in Handys, Video-Streaming nicht immer in der höchsten Auflösung und Öko-Wegweiser beim Online-Shopping zum Beispiel.

    ...
    Schulze will in den kommenden Monaten dazu das Gespräch mit Hardwareherstellern wie Apple und Streamingdiensten wie Netflix, Amazon und Youtube suchen. „Es muss nicht immer die beste Auflösung sein“, sagte Schulze mit Blick auf die bei vielen Verbrauchern beliebten Videos.
    Sie hofft auf eine freiwillige Selbstverpflichtung der Unternehmen,...Umweltschutz müsse beim Programmieren der Algorithmen mitgedacht werden.


    Dass sich viele Verbraucher regelmäßig das neueste Handymodell kaufen, obwohl ihr altes noch nicht kaputt ist, führt Schulze darauf zurück, dass die Netzbetreiber mit günstigen Preisen für einen Umstieg lockten. Auch hier hofft sie auf eine Verhaltensänderung...

    Die Ministerin räumte ein, dass sie bei vielen Instrumenten die Unterstützung etwa des Wirtschaftsressorts brauche. Sie werde daher das Gespräch mit Minister Peter Altmaier (CDU) suchen.

    https://www.faz.net/aktuell/wirtscha...-16659832.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.579


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) will Apple und Netflix ausbremsen

    Auch hier behalten die "Klimaskeptiker" wieder mal recht. Der angebliche von Menschen gemachte Klimawandel wird als Brechstange staatlicher Reglementierungen missbraucht. Was Schulze da vor hat, geht gegen die freie Marktwirtschaft.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.965
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) will Apple und Netflix ausbremsen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Auch hier behalten die "Klimaskeptiker" wieder mal recht. Der angebliche von Menschen gemachte Klimawandel wird als Brechstange staatlicher Reglementierungen missbraucht. Was Schulze da vor hat, geht gegen die freie Marktwirtschaft.
    Sind Kommunisten nicht grundsätzlich Vertreter der Planwirtschaft?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 08:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 13:41
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 19:56
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 11:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •