Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.120


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Türkenterror in Berlin: Hochzeitsgesellschaft blockiert Innenstadt

    Es waren bizarre Szenen. Mitten in Berlin legten fanatische Türken den Straßenverkehr für rund 10 Minuten völlig lahm. Mitten auf einer vielbefahrenen Kreuzung "driftete" ein 400 PS-Maserati um die eigenen Achsen im Kreis. Auch andere Autos eines türkischen Hochzeitscorsos waren beteiligt. Ein Augenzeuge filmte die Aktion, sprach Polizisten an, die in einem Streifenwagen wenige 100 Meter entfernt saßen und sich völlig unbeeindruckt zeigten. Sie empfahlen dem Zeugen sich an eine Online-Wache zu wenden. Offensichtlich haben Türken nun in Berlin völlige Narrenfreiheit, können unbehelligt tun und lassen, was sie wollen....

    Name:  türke mit fahne.jpg
Hits: 69
Größe:  82,3 KB

    Name:  türkenidioten.jpg
Hits: 65
Größe:  85,7 KB

    Name:  türkenidioten2.jpg
Hits: 69
Größe:  85,6 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.744
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Türkenterror in Berlin: Hochzeitsgesellschaft blockiert Innenstadt

    Unsere Polizei kann noch nicht einmal den Verkehr regeln. Wie soll sie sich dann mit türkischen Landnehmern auseinandersetzen?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.938


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Türkenterror in Berlin: Hochzeitsgesellschaft blockiert Innenstadt

    Ein Augenzeuge filmte die Aktion, sprach Polizisten an, die in einem Streifenwagen wenige 100 Meter entfernt saßen und sich völlig unbeeindruckt zeigten. Sie empfahlen dem Zeugen sich an eine Online-Wache zu wenden.
    Das läßt eine gewisse Nähe zu türkisch-arabischen Clans vermuten.

    Oder gibt es etwa von ganz ganz oben eine Handlungsunterlassungsanweisung?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.744
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Türkenterror in Berlin: Hochzeitsgesellschaft blockiert Innenstadt

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Das läßt eine gewisse Nähe zu türkisch-arabischen Clans vermuten.

    Oder gibt es etwa von ganz ganz oben eine Handlungsunterlassungsanweisung?
    Wir stehen hier einer Entwicklung gegenüber, die ihren Ursprung in der fortschrittlichen Erziehung des vergangenen Jahrhunderts hat, dem „Laissez-faire".
    Was Rabauken-Kindern recht ist, muß Deutschland-Türken billig sein.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.120


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Türkenterror in Berlin: Hochzeitsgesellschaft blockiert Innenstadt

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    ...........Oder gibt es etwa von ganz ganz oben eine Handlungsunterlassungsanweisung?

    Gewisse Migrantengruppen mit Samthandschuhen anzufassen wird doch der gesamten Verwaltung incl. Gerichte und Polizei empfohlen.
    Deshalb verzichten Job-Center auch auf Sanktionen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.2016, 09:47
  2. Hochzeitsgesellschaft blockiert Tunnel
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 12:52
  3. Fakt berichtet über Türkenterror in Berlin
    Von Quotenqueen im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 18:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •