Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.758


    Did you find this post helpful? Yes | No

    NDR: Türken und Syrer gemeinsam

    Es gibt doch noch Völker, wenngleich es in Deutschland eigentlich kein Volk, sondern nur noch eine Bevölkerung gibt, geht es nach dem Willen der Presse und einiger Politiker.

    Fußballverein: Syrer und Türken kicken gemeinsam

    Sendung: Nordmagazin | 21.01.2020 19:30 Uhr 2 min | Verfügbar bis 21.04.2020
    Völkerverständigung durch Sport: Aus elf Nationen kommen die Spieler der A-Jugend des Fußballvereins Motor Süd Neubrandenburg. Auch Syrer und Türken spielen Seite an Seite.
    https://www.ndr.de/fernsehen/sendung...azin70176.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.803


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: NDR: Türken und Syrer gemeinsam

    Ach ja, unsere naiven, verträumten Journalisten. Keine Ahnung von der Realität.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.233
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: NDR: Türken und Syrer gemeinsam

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ach ja, unsere naiven, verträumten Journalisten. Keine Ahnung von der Realität.
    Die Frage ist, ob sie wirklich so verträumt oder eher zynisch sind und genau wissen, was sie tun.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.803


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: NDR: Türken und Syrer gemeinsam

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, ob sie wirklich so verträumt oder eher zynisch sind und genau wissen, was sie tun.
    Diese sich besonders gut fühlenden Menschen verdrängen auf erstaunliche Weise die Realitäten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.758


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: NDR: Türken und Syrer gemeinsam

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Diese sich besonders gut fühlenden Menschen verdrängen auf erstaunliche Weise die Realitäten.

    Vor allem legen die gut fühlenden Menschen unterschiedliche Maßstäbe an. Was sie ansonsten ablehnen wie in diesem Beispiel das Volk, wird jetzt zum Maßstab, was seinen Ausdruck in der Bejubelung der syrisch-türkischen Völkerverständigung führt,
    und zur Betonung von Regionalunterschieden zwischen türkischen und syrischen Kurden. Auch Regionalunterschiede und deren Betonung sind ja eigentlich ein No-go, sollte man denken.

    Von diesem Artikel mal abgesehen, sind die immergleichen Bejubelungen von

    Regionalküchen
    Fleischgerichten
    Hausfrauen
    kinderreichen Familien ohne finanzielle Grundlagen und nicht geplanten Niederkünften, wenn die finanzielle Lage nicht klar oder ungeklärt ist und nicht durch Erwerbsarbeit abgedeckt werden kann
    traditionellen Geschlechterrollen mit Vormachtstellung der Männer (im Orient gerne Pascha genannt)
    Müßiggang (entspanntes Verhältnis zur Zeit und dem Alltagsstreß)
    Männer, die nicht kochen und putzen und abhängen
    Kinder, die nur draußen spielen unter Umständen bis spät in die Nacht
    Lautstärke privater spontaner Feiern und Feste oder Zusammenkünfte
    unordentliches Aussehen vor der Kamera (noch nicht mal den Kragen richtig umgeschlagen oder wenigstens die Haare gekämmt)
    Jammerei und lautes Wehklagen
    etc.
    eigentlich auch ein No-go, werden von diesem Leuten aber mit warmen Worten als Positivattribute verkauft.

    Vielleicht sollte man aus Gleichbehandlungsgründen - in den entsprechenden Mediensendungen sind die Orientalen ja gesellschaftlich unterrepräsentiert - auch einmal solche Hartz-Sendungen mit Orientalen durchführen, wie die Tagesabläufe sich so gestalten.

    Früh morgens.....
    Mittags....
    Nachmittags...
    Abends....

    Natürlich garniert wie auch in den Hartz-IV-Sendungen um Ansprüche, eigenes Vermögen, den Couchtisch im Wohnzimmer, das Handy in der Nähe, die unbeaufsichtigt spielenden Kleinkinder, die arabischen Sendungen im Fernsehen, der Alte dauergeparkt am Couchtisch, maximalverwöhnt, die Hausfrau am Handy, unterbrochen von Essensvorbereitungen und Aufforderungen des Gatten, ihm ein Glas zu bringen etc. , dann die Vorbereitungen für das Shopping (eventuell) und so weiter und so fort. Würde ein wesentlich anderes Bild entstehen wie bei den Nachfolgern des Florida-Rolf, die jederzeit gerne der Öffentlichkeit präsentiert werden?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2018, 14:49
  2. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 02.09.2017, 09:24
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 09:35
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 16:50
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2016, 13:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •