Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.655


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Spanien will 9 Millionen Migranten holen

    Spanien ist eines der Einfallstore für Migranten. Sie wollen aber nicht dort bleiben, sondern weiter nach Frankreich und vor allem nach Deutschland. Nun sagte der spanische Minister Jose Luis Escriva...................

    „Wenn wir unseren Lebensstandard halten wollen, müssen wir darauf vorbereitet sein, zusätzliche Migranten aufzunehmen“, sagte er mit Blick auf die demographische Situation bei einem Forum der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Paris laut Nachrichtenagentur AFP berichtet. Konkret sprach Escrivá von „acht bis neun Millionen Menschen, nur um die Zahl der aktiven Bevölkerung zu halten“.Dabei rechnet er offenbar mit dem Widerstand der Bevölkerung. „Wir müssen unsere Gesellschaften darauf vorbereiten; ihnen erklären, warum das für sie, ihre Kinder und die künftigen Generationen gut ist.“....
    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2020/spanischer-minister-will-mehrere-millionen-weitere-einwanderer/

    …….Deutschland könnte hier helfen und all jene nach Spanien zurückschicken, die von dort gekommen sind. Klug werden Europas Politiker ohnehin nicht mehr.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.593


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spanien will 9 Millionen Migranten holen

    ihnen erklären, warum das für sie, ihre Kinder und die künftigen Generationen gut ist.
    Auf diese Erklärung bin ich aber sehr gespannt, nach den schon traumatischen Erfahrungen, die Europa die letzten Jahre mit der Migration gemacht hat.

    Welche Migranten meint er eigentlich? Solche aus Südamerika, die bereits der spanischen Sprache mächtig sind und auch kulturell schon spanisch geprägt sind (zumindest in gewissen Teilen)? Die würden sich wesentlich leichter integrieren und damit würde sich Spanien etliche Milliarden Sozialhilfe- und Integrationskosten ersparen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.655


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spanien will 9 Millionen Migranten holen

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Auf diese Erklärung bin ich aber sehr gespannt, nach den schon traumatischen Erfahrungen, die Europa die letzten Jahre mit der Migration gemacht hat.

    Welche Migranten meint er eigentlich? Solche aus Südamerika, die bereits der spanischen Sprache mächtig sind ………...

    Und selbst die würden nicht lange in Spanien bleiben und nach Deutschland gehen. Der deutsche Sozialstaat ist für Südländer ein Paradies.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.454


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spanien will 9 Millionen Migranten holen

    Na, er meint doch bestimmt dieselbe Clientele, die hierzulande fast ausschließlich eingeflogen wird und erwünscht ist: Syrer, Iraker, Afghanen, Nafris, Somalis, Nigerianer und dergleichen, sprich, Moslems, und zwar die der besonders rückständigen und primitiven Art!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 23:07
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 16:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •