Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.579


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Terror: Türke greift Polizei an

    Sonntagabend, 19.40 Uhr: Ein Mann (37) türkischer Herkunft läuft auf die Polizeiwache Süd in Gelsenkirchen (NRW) zu. Er ist wegen Gewaltdelikten mehrfach vorbestraft, hält einen Stock in der einen und ein Messer in der anderen Hand. Dann eskaliert die Situation!
    Polizei-Sprecher Christopher Grauwinkel (49) schildert den Vorfall gegenüber BILD so: „Zwei Polizeibeamte haben sich an einem Streifenwagen vor der Wache aufgehalten. Ein Mann ist an dem Streifenwagen vorbeigelaufen und hat unvermittelt plötzlich mit einem Stock auf den Wagen gehauen. Die Beamten forderten ihn sofort auf, stehenzubleiben. Doch der Mann ging mit erhobenem Arm und dem Stock weiter auf die Beamten los.“



    Den ersten Ermittlungen nach soll der Täter die Zurufe der Polizei einfach ignoriert haben. Zeugen schildern gegenüber BILD, der Mann habe stattdessen laut „Allahu Akbar“ (arabisch „Gott ist groß“) gerufen und sei weiter auf die Beamten zugegangen.
    Fest steht: Einer der beiden Polizisten, ein Kommissarsanwärter (23), zückte daraufhin seine Dienstwaffe und schoss. Der Angreifer wurde von mindestens einem Projektil tödlich verletzt. Ein Notarzt versuchte noch, ihn am Tatort zu reanimieren – vergeblich. Ob der Angreifer bereits als Islamist oder Extremist bekannt war, kann die Polizei momentan noch nicht sagen. Auch ob bei dem Mann möglicherweise eine psychische Erkrankung vorliegt, ist noch ungeklärt. Aufgrund der Rufe kann laut Lagepapier „ein Bezug zum islamistischen Terrorismus nicht ausgeschlossen werden“. Die Ermittlungen laufen deshalb auch in der Nacht auf Hochtouren. Es ist noch völlig unklar, ob der Angreifer möglicherweise Komplizen hat. Die Polizei hat die Wache in Gelsenkirchen immer noch komplett abgesperrt. Experten der Spurensicherung untersuchen aktuell weiter den Tatort. Außerdem hat die Polizei Münster die Einsatzleitung übernommen. Sie ist als sogenannte „Megabehörde“ bei möglichen Anschlagsszenarien auch zuständig für Gelsenkirchen. Im Februar 2016 hatte es bereits einen Terroranschlag auf Polizisten in Hannover gegeben. Die Schülerin Safia S. (damals 15) hatte zwei Beamte am Hauptbahnhof mit einem vorher verborgenen Messer angegriffen, ein Polizist wurde dabei lebensgefährlich verletzt.https://www.bild.de/news/2020/news/er-lief-mit-messer-auf-beamte-zu-polizei-erschiesst-mann-37-in-gelsenkirchen-67114140.bild.html

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.965
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Terror: Türke greift Polizei an

    Der Angreifer wurde von mindestens einem Projektil tödlich verletzt.
    Problem gelöst!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.133


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Terror: Türke greift Polizei an

    Da hat wohl einer der Polizisten das Klientel erkannt und aufs Stirnbein, Brustbein, Scheitelbein , Nasenbein gezielt..


    Anotomiekenntnisse man schießt erst aufs Bein hat er wohl anders interpretiert ...

    Ich kann hier hier kein Fehlverhalten erkennen das war "Suicide pe cops",,,

    HOffe der Polizist hat keine Nachteile in Zukunft..

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.447


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Terror: Türke greift Polizei an

    ...ein Kommissarsanwärter (23), zückte daraufhin seine Dienstwaffe und schoss.


    Die einzig richtige Antwort. Zwar nicht für Kühnaxt, Kipping & Co., aber für jeden, noch normal denkenden Bürger! Dem Polizisten wünsche ich alles erdenklich Gute bei dem nun folgenden Spießrutenlauf.

    Auch ob bei dem Mann möglicherweise eine psychische Erkrankung vorliegt, ist noch ungeklärt.
    Um zur Erhellung dieser wichtigen Frage beizutragen: JA!!! Sie nennt sich "Islam"!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 13:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2014, 23:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •