Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 234567
Ergebnis 61 bis 69 von 69
  1. #61
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    198.242


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Attentäter von Würzburg in Psychiatrie: Messerstecher womöglich schuldunfähig - Tagesspiegel


  2. #62
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.757


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Attentäter von Würzburg in Psychiatrie: Messerstecher womöglich schuldunfähig - Tagesspiegel

    Wer hätte denn auch ernsthaft etwas Anderes erwartet!? Dieses Land ist verloren.
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #63
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.666
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Attentäter von Würzburg in Psychiatrie: Messerstecher womöglich schuldunfähig - Tagesspiegel

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Wer hätte denn auch ernsthaft etwas Anderes erwartet!? Dieses Land ist verloren.
    Unter einem Filz von Grünspan und giftigen Algen gedeiht selten Gutes.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #64
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.524


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Interessiert die Medien nicht: „Psychisch Kranker“ enthauptet Obdachlosen
    Nach gewaltbereiten „Männern“ rennen nun in Deutschland rennen offenbar immer mehr „psychisch Kranke“ auf der Straße rum. Diesmal wurde ein 52-Jähriger zum Opfer. Ihm wurde in einer Obdachlosenunterkunft der Kopf mit einem Messer abgeschnitten. Die Meldung geht im Regionalteil unter.
    Gut versteckt im Regionalteil der Bild erfahren nur wenige von der „bestialische Bluttat in einem Obdachlosenheim in Regen im Bayerischen Wald!“ Am Montagmorgen soll ein Mitarbeiter der Tafel die Leiche des Mannes entdeckt haben, der erst erstochen und dann offenbar enthauptet wurde. Bei dem Täter soll es sich nach Bild-Angaben um einen 21-jährigen psychisch kranken Afrikaner handeln, der – wie sollte es anders sein – wegen Körperverletzung und Eigentumsdelikten polizeibekannt ist. Der mutmaßliche Täter, der bei der Bild unter dem Pseudonym „Merhad“ größtmöglichen Schutz genießt und bereits mehrfach in der Psychiatrie von Mainkofen in Niederbayern behandelt wurde, wurde festgenommen.
    Die Gründe für die Enthauptung seines Mitbewohners seien unklar, so die Bild. Doch Entwarnung – eine politische Motivation sei ausgeschlossen. Bei der Polizei Niederbayern gibt man sich bedeckt. Ein Polizeisprecher wollte sich nicht zu den Details der Gewalttat äußern, seit es.

    https://www.journalistenwatch.com/20...ien-psychisch/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #65
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.524


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Bluttat in einer Berliner Grünanlage: Mitten am Tag hat ein 29-Jähriger auf eine Gärtnerin eingestochen. Ein Zeuge eilte der Frau zu Hilfe – und wurde ebenfalls durch Stiche verletzt.



    In Berlin-Wilmersdorf hat ein 29-Jähriger einer 58-jährigen Landschaftsgärtnerin mehrfach in den Hals gestochen. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei am Samstagnachmittag gegen 13.30 Uhr in einer Grünanlage der Prinzregentenstraße Ecke Güntzelstraße.


    Zunächst sprach der Mann die Frau an, weil er sich mutmaßlich daran störte, dass sie als Frau arbeite. Anschließend stach er unvermittelt mehrere Male gezielt mit einem Messer in den Hals. Die Frau wurde lebensgefährlich verletzt. Ein 66-jähriger Mann kam der Frau zu Hilfe. Auch er wurde durch Halsstiche schwer verletzt. Beide kamen in ein Krankenhaus und wurden operiert.

    Umfassende Ermittlungen eingeleitet

    Der Tatverdächtige konnte von der Polizei festgenommen werden. Nach jetzigem Ermittlungsstand habe vermutlich eine psychische Erkrankung bei der Tat eine Rolle gespielt, so die Polizei.

    Die Generalstaatsanwaltschaft und der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes ermitteln auch mit Blick auf einen möglichen islamistisch motivierten Angriffs. Der tatverdächtige Afghane lebt seit 2016 in Deutschland. Der 29-Jährige wird am Sonntag einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

    https://www.t-online.de/region/berli...ensgefahr.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #66
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.666
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Der Islam ist eine Krankheit.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #67
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.524


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    In Dortmund hat ein Polizist einem bewaffneten 17-Jährigen bei einem Einsatz in den Arm geschossen. Zeugenaussagen zufolge soll der Mann zuvor bereits mehrere Schüsse abgegeben haben, wie die Staatsanwaltschaft Dortmund und die Polizei am Montag gemeinsam mitteilten.
    Demnach entdeckten die Polizisten den Tatverdächtigen am Vortag an einer U-Bahnhaltestelle mit einer Schusswaffe in der Hand. Die Waffe habe er auch nach mehrfacher Aufforderung nicht fallen gelassen.

    Keine lebensgefährlichen Verletzungen
    Schließlich habe der 17-Jährige die Waffe gehoben und auf die Polizisten gerichtet, die daraufhin insgesamt drei Warnschüsse abgegeben hätten. Der Tatverdächtige sei weggerannt und habe erneut auf die Beamten gezielt. Ein Polizist habe ihm daraufhin in den Arm geschossen.

    Der 17-Jährige wurde den Angaben zufolge in ein Krankenhaus gebracht, war aber nicht lebensgefährlich verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen handelte es sich bei der Tatwaffe um eine Schreckschusspistole. Die Ermittlungen übernahm die Polizei in Recklinghausen. Eine Einweisung des 17-Jährigen in eine psychiatrische Einrichtung werde geprüft.

    https://www.spiegel.de/panorama/just...c-445889a7bfff
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #68
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.666
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Eine Einweisung des 17-Jährigen in eine psychiatrische Einrichtung werde geprüft.
    Eine Moschee tut's auch.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  9. #69
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.524


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Rottenburg – Ein Mann hat in der Innenstadt von Rottenburg bei Tübingen mehrere Menschen mit einem Messer bedroht.

    Passanten konnten den 35-Jährigen am Dienstagabend nahe dem Ehinger Platz aber festhalten, bis die Polizei kam und ihn festnahm.
    Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde niemand verletzt. Der Mann habe sich offenbar „in einem psychischen Ausnahmezustand“ befunden und sei zudem stark betrunken gewesen, hieß es.

    Er kam in eine Fachklinik. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Rottenburg zu melden.

    https://www.bild.de/regional/stuttga...2262.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 234567

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Asylwelle lässt Tuberkulose-Erkrankungen steigen
    Von Islamkritik im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 15:46
  2. Die psychischen Erkrankungen der ISIS-Terroristen
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2016, 20:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 11:51
  4. Deutlicher Anstieg bei AIDS-Erkrankungen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 23:09
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 19:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •