Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54
  1. #21
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.683


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Jeder gläubige Moslem ist latent psychisch krank oder schlicht gewalttätig, bzw. -bereit. Es bedarf nur eines kleinen Auslösers, wie eines direkten Blickes in die Augen ohne züchtig den Blick zu senken und sie ticken aus. Das ist meine persönliche Meinung dazu.
    "...und dann gewinnst Du!"

  2. #22
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.991


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Terrorangriff in Grossbritannien: Täter ist angeblich psychisch krank
    In Reading, rund 70 Kilometer westlich von London, hat ein Mann in der Nacht mehrere Personen mit einem Messer getötet und drei weitere schwer verletzt. ………...Nach einem Bericht der «Sun» war der 25-Jährige erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen worden. Er soll wegen mehrerer Straftaten verurteilt worden sein; unter anderem habe er einen Polizisten angegriffen. Gemäss britischen Medien ist er ein Flüchtling aus Libyen. Für den Inlandsgeheimdienst MI5 sei er kein Unbekannter, hiess es. Er sei 2019 aufgefallen, weil er nach Syrien habe reisen wollen. ………...….

    https://www.nzz.ch/international/mes...akt-ld.1562411
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #23
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.203
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Terrorangriff in Grossbritannien: Täter ist angeblich psychisch krank
    Der Islam ist eine Krankheit.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #24
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.991


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Der in Berlin festgenommene Iraker Sarmad A. wurde nun in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen. Die islamisch motivierten Terrortaten waren nur ein Teil seiner Strafakten. Er hätte schon lange abgeschoben werden können.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #25
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.991


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Der in Berlin festgenommene Iraker Sarmad A. wurde nun in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen. Die islamisch motivierten Terrortaten waren nur ein Teil seiner Strafakten. Er hätte schon lange abgeschoben werden können.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #26
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.746


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    auch die JR beschäftigt sich mit unserem Thema und lässt den Dani schreiben:


    Die Maßstäbe westlicher Psychiater zählen nicht viel in der moslemischen Welt, wo Hexerei ein großes Problem ist, wo Verschwörungstheorien zu Juden gedeihen und wo Geister für Geisteskrankheiten verantwortlich sind.
    
Deine Tochter zu töten oder eben auch Nicht-Moslems, ist ein gesellschaftlich akzeptiertes Verhalten. Die moslemische Welt hat fundamental andere soziale Normen als wir. Das beinhaltet auch unterschiedliche Ansichten zum Thema (geistige) Gesundheit.

    Moslemischen Terrorismus als Wahnsinn zu betiteln ist gemütlich, aber nutzlos. Es ist eine Möglichkeit den schwierigen Fragen, die uns der Islam stellt, aus dem Weg zu gehen.
Aber dieses dauernde Ausweichen ist auch eine Art Krankheit.

  7. #27
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.171


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Ich weiss nicht, ob man Sektenanhänger, die Massenselbstmord begehen, weil sie am Tag danach die Apokalypse erwarten - in diesem Fall ebenfalls als psychisch krank bezeichnen kann. Das wären dann keine "Einzelfälle", sondern eine Massenpsychose. Wenn es mehrere Täter gleichzeitig sind, dann ist es zwar weniger glaubhaft von einer psychischen Erkrankung zu sprechen, aber wer glaubt, dass der Islam die Wahrheit ist und dass man als Märtyrer auf direktem Weg in die zweithöchste Stufe des Paradieses gelangt, der ist zumindest nicht bei Sinnen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  8. #28
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.991


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    15 AUTOS ABGEFACKELT UND MENSCHEN IN LEBENSGEFAHR GEBRACHT

    Pforzheim: Syrischer Brandstifter will Stimmen gehört haben

    Ende letzten Jahres fackelte ein syrischer „Flüchtling“ insgesamt 15 Autos von zumeist sehr teurem Fabrikat ab. Immer des Nachts zog der 24-Jährige los, um in den Ortschaften Remchingen, Ersingen, Neuenbürg sowie dem Pforzheimer Stadtteil Maihälden seinem unheilvollen Handwerk nachzugehen. Insgesamt war ein Sachschaden von rund 500.000 Euro entstanden, doch damit nicht genug: Schnell griff das Feuer auch auf umliegende Häuser und Fahrzeuge über, entweichende Gase wurde zur Todesgefahr für schlafende Bürger. Ein Rechtsanwalt aus Neuenbürg bei Pforzheim erstatte sogar Anzeige wegen versuchten Mordes gegen die Syrer.

    Trotz der ungeheuerlichen Brandserie war der Pforzheimer Justiz die Beweislage bisweilen nicht zwingend genug. Schon im Vorfeld wurde darauf plädiert, den Syrer in psychiatrische Behandlung zu stecken. Bei der mittlerweile vierten Verhandlung vom vergangene Freitag behauptete der Angeklagte allen Ernstes, er würde unter unheimlichen Wahnvorstellungen und geradezu übersinnlichen Visionen leiden, die ihn zu solchen Taten animierten.. „Akte X“ in Pforzheim? Braucht das Gericht jetzt eine eigene Abteilung für PSI und Übersinnliches?
    Schon auf der Flucht über die Türkei und die Balkan-Route soll es mit den Heimsuchungen losgegangen sein: Damals habe ihm eine männliche Stimme zum ersten Mal befohlen, ein Bekleidungsgeschäft in München zu eröffnen, um damit gutes Geld zu verdienen. Der verantwortliche Sachverständige kam zu dem Schluss, der Syrer leide unter paranoider Schizophrenie. Die Gefahr von Rückfälligkeit und neuer Straftaten sei immens. Seit Dezember letzten Jahres ist der Brandstifter in einer psychiatrischen Einrichtung in Emmendingen (Südschwarzwald) untergebracht, wo der Budenzauber unversehens weiterging: So hatte sich der Syrer beispielsweise geweigert, verordnete Medikamente einzunehmen, weshalb es zu einem gewalttätigen Übergriff gegen einen Arzt und einen Pfleger kam. Grund für den Streit war, dass der Syrer seiner Meinung nach nicht lange genug im Koran lesen durfte. Ab da hätte sich die Stimme erneut gemeldet, um dem Moslem aufzutragen, in seiner gekränkten Ehre mal ganz ordentlich zuzuschlagen. Wie es sich mit der Brandserie und den Halluzinationen verhält, ist bislang noch nicht geklärt.

    http://www.pi-news.net/2020/08/pforz...gehoert-haben/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #29
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.171


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    Vielleicht wäre es angebracht, jeden Einwanderungswilligen erst psychiatrisch zu begutachten und jene gleich in Behandlung zu stecken, die eine Gefahr für die Öffentlichkeit darstellen könnten. Somit würden derartige Taten im Zusammenhang mit Neuzuzügern weniger häufig in Erscheinung treten, was auch dem Ruf aller (guilt by association) Neuzuzüger entgegenkommen würde.
    Geändert von abandländer (25.08.2020 um 14:41 Uhr)
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  10. #30
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    43.991


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Fördert der Islam psychische Erkrankungen?

    KATASTROPHE NUR KNAPP VERHINDERT
    Afghane (22) zündet Flüchtlingsheim an

    München – Hätte ihn nicht der Security-Mitarbeiter beherzt vor den Flammen gerettet, wäre Zabiullah A. (22) wohl tot!

    Am Nikolaustag 2019 legte der Flüchtling aus Afghanistan in seinem Wohnheim in Freimann Feuer. Er zündete seine Matratze an und sorgte so fast für eine Katastrophe. 22 Menschen befanden sich zu dem Zeitpunkt im sechsten Stock des Wohnheims in der Lotte-Branz-Straße. Die Folge: Möbel verbrannten, Fenster zersprangen, das Stockwerk war danach unbewohnbar.

    Seit gestern steht der von Ruth Beer verteidigte Flüchtling vor Gericht. Anklage wegen schwerer Brandstiftung!
    Die Feuerwehr konnte damals den Brand löschen. 30 000 Euro Schaden. Zwei Security-Mitarbeiter kamen mit Rauchvergiftung in die Klinik. Mit einem feuchten Putzlappen als Atemschutz hatte einer der Männer Zabiullah A. gerettet, der bewusstlos vor seinem Zimmer lag. Der Afghane soll erklärt haben, dass er Selbstmord begehen wollte.

    Er ist psychisch krank, soll in einer geschlossenen Abteilung untergebracht werden

    https://www.bild.de/regional/muenche...2956.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Asylwelle lässt Tuberkulose-Erkrankungen steigen
    Von Islamkritik im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 15:46
  2. Die psychischen Erkrankungen der ISIS-Terroristen
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2016, 20:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 11:51
  4. Deutlicher Anstieg bei AIDS-Erkrankungen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 23:09
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 19:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •