Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    182


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Start britischen Flugzeugs verzögert: Muslima musste vorher noch kniend beten, statt sich anzuschnallen

    Hier noch eine ältere Meldung vom 26. März 2019 zur Abrundung des Archivmaterials für 2019.

    Bare Naked Islam berichtete:

    Der Start eines britischen Flugzeugs in den USA wurde verzögert. Das Flugpersonal unternahm nichts, die betende Muslima zum Hinsetzen und zum Anschnallen zu bewegen, sondern wartete geduldig bis zum Ende des Gebets - und die anderen Fluggäste warteten ebensolange.


    This is on a British airline in the US.

    We were on the edge of the runway waiting to take off and suddenly it was time to not “take a seat for takeoff” but to put down a prayer mat and start praying, delaying us.

    The staff did not stop her. #prayer #islam @PrisonPlanet


    Twitter


    Eine derartige Anbiederung gibt es noch nicht einmal bei Fluglinien aus Nahost. Dort werden die "Gläubigen" angehalten, während des Gebets angeschnallt zu bleiben.


    “Ladies and Gentlemen: This is your captain speaking. Sorry to say there will be a delay in our takeoff time”

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.950


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Start britischen Flugzeugs verzögert: Muslima musste vorher noch kniend beten, statt sich anzuschnallen

    Die Gebetszeiten müssen nicht penibel eingehalten werden. Der Kapitän hätte die "Dame" nach ihrem Gebet aus dem Flugzeug werfen lassen müssen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.362
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Start britischen Flugzeugs verzögert: Muslima musste vorher noch kniend beten, statt sich anzuschnallen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die Gebetszeiten müssen nicht penibel eingehalten werden. Der Kapitän hätte die "Dame" nach ihrem Gebet aus dem Flugzeug werfen lassen müssen.
    Ein Tritt in den Allerwertesten hätte genügt. In der Ausgangsstellung war sie ja schon.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vertrag mit Islamverbänden verzögert sich - MiGAZIN
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 10:20
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 10:55
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 13:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 11:41
  5. NRW-Wahl: Auszählung in Köln verzögert sich - news.de
    Von OS-Spürnase im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 00:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •