Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.941


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Immobilien verteuern sich weiter rasant

    Dass sich Grundstückspreise, Immobilienpreise und Mieten weiterhin rasant verteuern, hat natürlich nichts mit einem Überangebot an Interessenten zu tun, nicht mit den Millionen, die nun für sich und ihre Familien Wohnungen suchen. Beweis mithilfe offiziellem logischen Denkens: Wohnungsmangel ist ja nichts neues. Den gab es auch vorher schon. Linkes Totschlagargument: Das sind die Spekulanten. Die sind schuld.

    Immobilien verteuern sich weiter rasant

    In vielen Großstädten ist bezahlbarer Wohnraum schon jetzt Mangelware. Daten des Statistischen Bundesamts legen nun nahe, dass sich daran auch vorerst nichts ändern dürfte. Denn die Preise für Immobilien steigen weiter kräftig an.



    Die Preise für Häuser und Wohnungen in Deutschland steigen weiter kräftig. Im dritten Quartal verteuerten sich Immobilien durchschnittlich um 4,9 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte.


    Vor allem in den größten sieben deutschen Städten Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart und Düsseldorf schossen die Preise nach oben. Dort mussten Käufer für Wohnungen 9 Prozent mehr bezahlen als im dritten Quartal 2018. Ein- und Zweifamilienhäuser kosteten 7,5 Prozent mehr.


    In den übrigen deutschen Großstädten mit mehr als 100.000 Einwohnern verteuerten sich Wohnungen um 5,8 Prozent und Häuser um 7,8 Prozent. In städtischen Kreisen außerhalb von kreisfreien Großstädten kletterten die Preise für Wohnungen und Häuser um rund 5 Prozent, so die Wiesbadener Statistiker.
    Kein Ende des Immobilienbooms in Sicht

    Niedrige Zinsen, die gute Konjunktur und Bevölkerungswachstum treiben die Preise für Wohnungen und Häuser vielerorts seit Jahren nach oben. Auch immer teureres Bauland sorgt für Druck.
    Zwischen 2008 und 2018 sind die Preise für Immobilien in Deutschland um fast 50 Prozent gestiegen, hatten jüngst Daten des Statistischen Bundesamts gezeigt. Seit 2015 hat sich der Boom demnach noch beschleunigt. Auch dünn besiedelte Landkreise wurden erfasst.


    Dass der Immobilienboom bald vorbei sein könnte und zu einer Preisblase führen wird, glaubt Markus Eltges, Leiter des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung nicht.


    Wie er der "Wirtschaftwoche" erklärte sei die Gefahr einer Überproduktion an Wohnungen, wie es sie beispielsweise in Spanien gegeben hatte, derzeit nicht absehbar. "Die Nachfrage nach Immobilien wird auch in den nächsten Jahren wachsen", so Eltges.

    https://web.de/magazine/wirtschaft/i...asant-34305290

    Natürlich, denn die Zuwanderung wächst ja auch weiter und die beschert die Zuwanderung nach der Zuwanderung, nämlich den Familiennachzug.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.433


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immobilien verteuern sich weiter rasant

    Die deutschen Städte werden tagtäglich mehr und dichter bebaut und es ist kein Ende absehbar ! Lebensqualität und Heimatgefühl Fehlanzeige !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.755
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immobilien verteuern sich weiter rasant

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Die deutschen Städte werden tagtäglich mehr und dichter bebaut und es ist kein Ende absehbar ! Lebensqualität und Heimatgefühl Fehlanzeige !!!
    Die Lebensqualität der Zuwanderer ist wichtiger. Dafür muß man schon gerne seine Heimat aufgeben dürfen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.109


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immobilien verteuern sich weiter rasant

    na ich freu mich wenn die Preise steigen... bekomm ich meine Immobilie los und kann von dem Erlös in Panama hoffentlich leben...

    Eigentlich wollte ich ja hier den Rest meines Lebens verbringen - aber so wie das hier ablöuft, verkaufe ich lieber und bau mit dem Erlös eine kleine Finca in Panama und muß nicht mehr arbeiten...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SPD will Nahrungsmittel verteuern
    Von Turmfalke im Forum Aktuelles
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 19:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 14:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •