Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.023


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Altmaier: Post soll bei schlechter Leistung Bußgelder an den Staat zahlen

    Und schon hat Altmaier eine neue Geldquelle entdeckt. Um die anzapfen zu können, muss er aber reformieren. Und das tut er nun in Lichtgeschwindigkeit. Der Staat braucht Geld.

    Die Verbraucher haben davon natürlich nichts, denn die Bußgelder gehen ja nicht an sie.

    Um Verbraucherrechte zu stärken
    Altmaier kündigt Reform im Postgesetz an


    Die Beschwerden bei Paketzustellungen häufen sich. Wirtschaftsminister Altmaier will zustellende Dienstleister künftig bei Mängeln stärker in die Verantwortung ziehen. Dafür soll das gesamte Postgesetz überarbeitet werden.



    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat eine Reform des Postgesetzes angekündigt. "Angesichts der Zunahme von Beschwerden vor allem im Bereich Paketzustellung wollen wir die Verbraucherrechte stärken", sagte Altmaier der "Bild"-Zeitung. Er werde daher Anfang 2020 ein überarbeitetes Postgesetz vorlegen.
    Dienstleister sollen demnach künftig bei Mängelstreitigkeiten gezwungen werden, an einem Schlichtungsverfahren der Bundesnetzagentur teilzunehmen. Notfalls drohten Bußgelder. Unklar ist der Zeitung zufolge, ob der Montag als Zustelltermin abgeschafft wird.


    Die Zahl der Beschwerden über nicht- oder zu spät zugesandte Postsendungen hat deutlich zugenommen: Im Jahr 2018 verdoppelten sich die Beschwerden gegenüber 2017. Auch die Grünen haben sich für eine Bestrafung von Post- und Paketdiensten bei schlechter Leistung ausgesprochen.

    https://www.n-tv.de/politik/Altmaier...e21480294.html

    (Die 6-Tage-Zustellung ist in der Praxis schon längst abgeschafft. Bei uns kommt Montags grundsätzlich keine Post über die Post an. Nur ihr Konkurrent trägt Montags aus.)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.844
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Altmaier: Post soll bei schlechter Leistung Bußgelder an den Staat zahlen

    Vielleicht sollte man dem Zugewanderten erst einmal Lesen und Schreiben beibringen.
    Dann allerdings müßte man ihnen auch vermitteln, daß man durch Arbeit seinen Lebensunterhalt bestreiten kann. Hier werden sich wahrscheinlich etliche nur schwer lösbare Probleme auftun.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.120


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Altmaier: Post soll bei schlechter Leistung Bußgelder an den Staat zahlen

    Ich hab hier schon zahlreiche "Paketzusteller" gehabt die entweder keinen Zustellbon ausstellten oder die noch nichtmal Unterschrift haben wollten wenn ich mit Dobi in einer Hand, Labbi in anderen aufmachte..

    Da bist froh wenn das System meldet daß ein Paket zugestellt wurde auch wenn keine Benachrichtigung im Briefkasten liegt...

    Ich hab auch schon mal "Habacht" gestanden als ich ein Paket erwartete ... Hunde melden und ich hab Kamera wo mein Grundstück überwacht... Ich hab Paketboten angetroffen der damals wenigstens "nicht angetroffen" in den Briefkasten schmiß... der hat keinen Versuch gemacht zu klingeln...
    Ganz toll wennst das Ding dringend brauchst und erst am nächsten Tag abholen kannst... Du da warst als der Paketbote vorbeifhr - nichtmla klingelte.... Und selbst wennst rennst weil Du die Überwachungscam im Auge hast ist der sofort weg mit "nicht angetroffen" ohne zu klingeln.. Und in letzter Zeit wird nichtmal der Benachrichtigungszettel eingeworden...

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.282


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Altmaier: Post soll bei schlechter Leistung Bußgelder an den Staat zahlen

    Das Internet ist voll von Berichten über die absurdesten Situationen, die Kunden mit den Zustellern erleben konnten. DHL steht klar an der Spitze und das seit Jahrzehnten. Das zeigt aber auch, dass niemand dort gewillt ist, das Problem einmal anzugehen. Hole ich mir ein angeblich nicht zustellbares Paket bei der Post ab, stehe ich dort schon Samstags um 9 Uhr in einer langen Schlange.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    13.844
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Altmaier: Post soll bei schlechter Leistung Bußgelder an den Staat zahlen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das Internet ist voll von Berichten über die absurdesten Situationen, die Kunden mit den Zustellern erleben konnten. DHL steht klar an der Spitze und das seit Jahrzehnten. Das zeigt aber auch, dass niemand dort gewillt ist, das Problem einmal anzugehen. Hole ich mir ein angeblich nicht zustellbares Paket bei der Post ab, stehe ich dort schon Samstags um 9 Uhr in einer langen Schlange.
    Immerhin mußt Du es nicht beim Absender abholen, nachdem DHL Dich benachrichtigt hat, Du seist nicht angetroffen worden (obwohl Du tatsächlich zu Hause warst).
    Damit hat DHL eine Leistung vollbracht. Das muß man in einem Land der fortschreitenden Lese- und Schreibunfähigkeit doch würdigen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2017, 10:50
  2. EU-Hilfe für die Ukraine, Deutschland soll zahlen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.09.2015, 14:39
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.2015, 17:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •