Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Böllertest

    Fast etwas zu spät,aber.........

    Es sind P1 Böller und somit Schallerzeuger und deshalb ganzjährig zu erwerben.
    Macht keinen Sinn,ist aber so.

    Super nicht Böller sind Funke China Böller A,B und D;nicht C,das ist ein Böller.
    Das sind die Tannenwald China >(Nicht) Böller aus den 80érn und somit die Besten Chinakracher die es je gab.
    Kein Vergleich zu den roten Chinakrachern,die wirklich nur Mist sind.

    Und erstaunlich gut sind die Di Blasio P1 Schallerzeuger,riechen auch lecker.



    Gibts bei Pyrolager oder Pyroweb im Netz.
    Finger weg von Polenböller,das ist strafbar und die Finger sind auch ganz schnell weg.

    Ein gute Nachricht,Luftheuler sind wieder zugelassen.
    Das sind jetzt Erdfontänen,die man in die Erde stecken soll - was natürlich keiner macht.


  2. #2
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    182


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Böllertest

    Manchmal kann der gesunde Menschenverstand der Klima-Religion wenigstens etwas argumentativ entgegensetzen.

    Die Stadt Konstanz wollte allen Ernstes wegen des "Klimanotstands" und wegen des Feinstaubs das traditionelle Feuerwerk beim Seenachtsfest absagen.

    Das kam aber nicht so gut an bei denen, die die Eintrittspreise bezahlen sollten:

    Viele Konstanzer wollen aber das Feuerwerk beim Seenachtfest behalten. An einer Bürgerbefragung der Stadt zur Zukunft des Seenachtfestes beteiligten sich im Sommer mehr als 6.000 Menschen. In der Umfrage ging es darum, was sich Festbesucher wünschen: Mehr Spektakel auf dem Wasser zum Beispiel, eine Laser- oder Lichtershow oder als Höhepunkt vielleicht doch wieder ein Feuerwerk. Für 59 Prozent der Umfrage-Teilnehmer war das Feuerwerk der wichtigste Grund, das Seenachtfest zu besuchen.

    Die fälschlicherweise sogenannte Deutsche Umwelthilfe DUH, die von Toyota und der Bundesrepublik finanziell unterstützt wird, organisiert sogar Petitionen für ein "Silvester der Zukunft" ohne Feuerwerk in Städten.

    Ob sich die DUH wohl auch trauen würde, gegen Fahrbahnblockaden und Autoposer bei türkischen Hochzeitsfeiern und dabei abgegebene Schüsse mit all dem zusätzlichen Feinstaub zu protestieren?

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.777


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Böllertest

    Ich wäre froh, wenn sich das Geböller auf Silvester beschränken würde. Seit Tagen ziehen in Berlin wieder Idioten durch die Nächte und proben schon mal.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    30.04.2018
    Beiträge
    182


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Böllertest

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ich wäre froh, wenn sich das Geböller auf Silvester beschränken würde. Seit Tagen ziehen in Berlin wieder Idioten durch die Nächte und proben schon mal.
    Statt Feuerwerk immer genereller verbieten zu wollen, sollte man bundeseinheitlich nicht einfach nur die Tage, sondern logischer- und konsequenterweise auch die Tages- bzw. Nachtzeiten festlegen, an denen geknallt werden darf. Derzeit sind diese von Stadt zu Stadt unterschiedlich. In Berlin gebe es keine genaueren zeitlichen Bestimmungen.

    In Dresden gilt z.B.:

    Das Abbrennen von Feuerwerkskörpern an Silvester richtet sich nach § 23 Absatz 2 Satz 2 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV). Danach dürfen Feuerwerkskörper der Kategorie 2 am 31. Dezember und am 1. Januar von Personen abgebrannt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Eine weitere zeitliche Einschränkung als in der vorgenannten Rechtsvorschrift gibt es sowohl im Sprengstoffrecht als auch in der Polizeiverordnung der Landeshauptstadt Dresden nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •