Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.163


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    CO-2-Steuer: Die Beispielrechnungen des WDR (ARD-Senderkette, NRW-Sender)

    Abgesehen davon, dass sich das Blatt nur auf die Sprit- und Heizölkosten fokussiert, sind die Rechnungen sehr witzig.

    Es gibt eine Beispielrechnung, die wahrscheinlich zum Lachen anregen soll. Die Beispielrechnung erfindet eine vierköpfige Familie, die ein Brutto-Jahreseinkommen von 35.000 Euro hat (davon bauen die bestimmt ein Haus, wenn nicht gleich eine Villa und haben natürlich auch ein Auto und natürlich pendelt einer von denen auch noch 30 km einfache Strecke zu seinem Arbeitsplatz)

    Beispielfamilie:

    • 4-köpfig, 2000L Heizöl/Jahr, Stromverbrauch 4000kWh/Jahr
    • zu versteuerndes Einkommen: 35.000 Euro. Das führt zu einem Grenzsteuersatz von 25%

    35.000 Euro brutto wären bei einem Alleinverdiener bemessen auf 13 Monate (Weihnachtsgeld - nehme an, er bekommt dieses, wenn er schon 60 km am Tag zu seinem Arbeitsplatz hin- und her pendelt):

    2692 Euro brutto, bedeutet also netto 2029,-- Euro für eine gesamte 4-köpfige Familie, nach Abzug von Miet- und Nebenkosten blieben also 1000,-- Euro oder ein wenig mehr oder weniger übrig, genug Geld also für ein Auto samt Pendlerkosten für 60 gefahrene Kilometer am Tag.
    Ähem!

    Nun nehmen wir an, beide Elternteile arbeiten. Die bekommen dann sogar Spitzenverdienste zusammen. Vielleicht sind ja beide Friseure und es gibt weit und breit keinen Friseur, der einen Arbeitsplatz zur Verfügung stellt.

    1.346,-- Euro brutto im Monat würde dies bedeuten, wenn beide Elternteile einen Irgendwie-Job irgendwo 30 km einfache Entfernung zum Wohnort hätten.

    Oder er verdient 2 Drittel und sie ein Drittel. Wir kämen selbst dann noch auf unglaubliche Verdienste von

    1.794,-- Euro für den Hauptverdiener
    897,-- Euro für den geringer Verdienenden.

    Also absolut realistsch, besonders, wenn man noch einen Pkw veranschlagt und 30 km einfache Fahrtstrecke zum Arbeitsplatz.

    So rechnen Sozialisten!

    Die haben aber noch nicht ausgerechnet, sondern rechnen hübsch weiter und zwar solange, bis diese Familie, die es nicht gibt, sogar noch einen Gewinn macht.

    Was bedeutet das konkret für den Geldbeutel?

    Unsere Beispielrechnung gilt also für das Jahr 2021.

    • CO2-Preis pro Tonne: 25 Euro
    • Pendlerpauschale plus 5 Cent/km (ab 21 km)

    Auto:

    • Benziner, 6L/100km, Jahresfahrleistung 20.000km, Pendlerentfernung 30km

    Über den Benziner, der nur 6 l pro 100 km verbraucht und von dem Geldbeutel dieser Beispielfamilie gekauft werden konnte, sollten wir nicht diskutieren. Der wurde so sicher angeschafft wie das Amen in der Kirche.

    Und nun staunen wir. Die Sozialisten rechnen:

    Bedeutet: 84 Euro zusätzliche Spritkosten im Jahr. Durch die Erhöhung der Pendlerpauschale sind für die Familie 110 Euro mehr steuerlich absetzbar, bedeutet effektiv 27,50 Euro mehr auf dem Konto. Macht in der Summe: 84 Euro - 27,50 Euro = 56,50 Euro.
    Heizkosten:
    Bei 2000L Heizöl steigen die Kosten durch den CO2-Preis 2021 um 160 Euro pro Jahr.
    Strom:
    Einsparung bei EEG-Umlage: Nach unseren Recherchen sinkt der Strompreis 2021 um 1,5 Cent pro Kilowattstunde. Bei einem Jahresverbrauch von 4000 kWh bedeutet das eine Ersparnis von 60 Euro.
    Das zahlt die Beispielfamilie 2021 durch den veränderten CO2-Preis mehr:

    Auto: 56,50 Euro mehr
    Heizen: 160 Euro mehr
    Strom: 60 Euro weniger

    • Unsere Beispielfamilie zahlt 2021 also 156,50 Euro im Jahr mehr

    https://www1.wdr.de/nachrichten/bund...paket-100.html

    Hier haben übrigens die Sozialisten vom WDR gerechnet. Vermutlich im SPD-Staatsauftrag, denn die SPD ist ja federführend bei der Umgestaltung von Reich zu Arm. Und da es die Beispielfamilie so nicht geben kann, zahlen die anderen eben mehr, viel mehr. Und können sich am Ende vielleicht gar keinen Benziner mehr leisten, zumindest nicht mit 2 Kindern.

    (Man neigt bei solchen Beispielrechnungen ja dazu, sehr polemisch zu reagieren: Die Familie, die dann ja keine mehr wäre, könnte ja auch auf Kinder verzichten, und Deutschland den Nachschub aus der Dritten Welt nach Deutschland holen. Sind auch Kinder oder waren welche. Wir müssen global denken.)
    Geändert von Turmfalke (18.12.2019 um 11:45 Uhr)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.709


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CO-2-Steuer: Die Beispielrechnungen des WDR (ARD-Senderkette, NRW-Sender)

    Nach unseren Recherchen sinkt der Strompreis 2021 um 1,5 Cent pro Kilowattstunde. Bei einem Jahresverbrauch von 4000 kWh bedeutet das eine Ersparnis von 60 Euro.
    Ich bin gespannt. Bisher wurden noch nie geringere Kosten der Versorger auf die Kunden umgelegt. Eher steigen die ausgewiesenen Gewinne von Vattenfall und co.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    2.141


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CO-2-Steuer: Die Beispielrechnungen des WDR (ARD-Senderkette, NRW-Sender)

    Weihnachtsgeld ? Kenn ich nicht...
    Noch nie bekommen .

    Zu Weihnachten gibts bei uns dieses Jahr einen Chinafraßbesuch den ich schon abgesagt habe da ich kein Glutamat vertra

    Wer bitte bekommt denn dieses ominöse Weihnachtsgeld oder Urlaubsgeld ?

    Ich bin mittlerweile 46 Jahre alt und habe sowas wie ein 13 Monatsgehalt oder Weihnachsgeld NIE kennengelernt...

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    40.709


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: CO-2-Steuer: Die Beispielrechnungen des WDR (ARD-Senderkette, NRW-Sender)

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Weihnachtsgeld ? Kenn ich nicht...
    Noch nie bekommen .

    Zu Weihnachten gibts bei uns dieses Jahr einen Chinafraßbesuch den ich schon abgesagt habe da ich kein Glutamat vertra

    Wer bitte bekommt denn dieses ominöse Weihnachtsgeld oder Urlaubsgeld ?

    Ich bin mittlerweile 46 Jahre alt und habe sowas wie ein 13 Monatsgehalt oder Weihnachsgeld NIE kennengelernt...
    Angeblich mehr als 50% der Arbeitnehmer erhalten Weihnachtsgeld. Allerdings ist es bei den wenigsten ein echtes 13. Monatsgehalt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU-Steuer in Panung
    Von Realist59 im Forum EU
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2015, 13:54
  2. Grundgesetzänderung zur Kfz Steuer
    Von Harnisch im Forum Wirtschaft- Finanzen- Steuern- Arbeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 18:32
  3. Atem-Steuer gibt es
    Von Realist59 im Forum Außenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 02:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •