Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    23.690


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    BRD: 55 Lastwagen mit Bettwsche fr 1,5 Millionen Euro nach Griechenland fr Flchtlinge

    Knnen wir uns nicht leisten, gibt es nicht. Hchstens bei solchen Projekten wie Rentenstabilisierungen und - erhhungen, einer Anpassung der Steuertabellen an die Inflation oder den Verzicht, Renten zu besteuern oder die private Altersvorsorge der Brger. Angesichts von Mehrmilliarden fr die EU, fr afrikanische Despoten, fr die trkische Eisenbahn, fr die Unternehmungen des Herrn Macron usw. usw. usw. gibt es natrlich keine Geldknappheit.
    Neuerdings wird sogar Bettwsche fr Flchtlinge in Griechenland eingekauft und in 55 Lastwagen rbergeschafft. Fr schlappe 1,5 Millionen.

    Die sogenannten Flchtlinge in Griechenland drfen sich ber ein besonderes Weihnachtsgeschenk der deutschen Bundesregierung freuen: Sie schickt 55 Lastwagen bepackt mit Betten, Decken, Laken und Wsche gen Sden. Die Rechnung in Hhe von gut 1,5 Millionen Euro bernimmt einmal mehr der Steuerzahler.
    Deutschland schickt Griechenland insgesamt 55 Lastwagen mit Proviant, um den Flchtlingen im Winter zu helfen, erklrte der deutsche Botschafter in Griechenland Ernst Reichel laut ekathimerini.com in einer Pressekonferenz am Dienstag.
    Die Spende im Wert von 1,56 Millionen Euro umfasst Betten, Bettdecken, Bettlaken und Decken, die den Bedarf von 10.000 Menschen decken.
    Die Spende knpfe an die Zusage von Bundesinnenminister Horst Seehofer an, nach einem Besuch in Athen Hilfe zu leisten.
    Der fr Migration zustndige stellvertretende griechische Minister George Koumoutsakos freut sich die Zusammenarbeit Griechenlands mit Deutschland bringe konkrete Ergebnisse, sei aber durch die Initiative vom Dienstag noch nicht nicht erschpft.
    https://www.journalistenwatch.com/20...ung-millionen/
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beitrge
    1.270


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: BRD: 55 Lastwagen mit Bettwsche fr 1,5 Millionen Euro nach Griechenland fr Flchtlinge

    die Vergeudung unserer Gelder durch die ausbeuterische Hyne Staat hat lngst unertrgliche Dimensionen angenommen. Mal schauen wann und ob sich die Werkttigen und Unternehmer endlich zusammenschlieen um der Ausbeutung ein Ende zu setzen. Linke Parteien und die sog. Gewerkschaften arbeiten effektiv dagegen. Somit sind sie ntzliche Idioten der ausbeuterischen Hyne Staat.

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beitrge
    5.079


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: BRD: 55 Lastwagen mit Bettwsche fr 1,5 Millionen Euro nach Griechenland fr Flchtlinge

    Zwei Dinge sind unendlich: Das Weltall und die Dummheit der Menschen . . . wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin . . . (Frei nach Albert Einstein).
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    12.170
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: BRD: 55 Lastwagen mit Bettwsche fr 1,5 Millionen Euro nach Griechenland fr Flchtlinge

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Zwei Dinge sind unendlich: Das Weltall und die Dummheit der Menschen . . . wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin . . . (Frei nach Albert Einstein).
    Allen voran, die Deutschen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.702


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: BRD: 55 Lastwagen mit Bettwsche fr 1,5 Millionen Euro nach Griechenland fr Flchtlinge

    Der fr Migration zustndige stellvertretende griechische Minister George Koumoutsakos freut sich – die Zusammenarbeit Griechenlands mit Deutschland bringe „konkrete Ergebnisse“, sei aber durch die Initiative vom Dienstag noch nicht erschpft.

    Also erst der Anfang
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2016, 08:26
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2016, 20:04
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 07:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •