Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.398
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Kinder-Migranten stechen auf Polizisten ein

    Unfassbares Video: Kinder-Migranten stechen auf Polizisten ein

    Die Szene soll sich angeblich in Paris abgespielt haben.

    https://videos.files.wordpress.com/y...2.24.47_hd.mp4

    Hier 6 Standbilder:
    Name:  Angriff1.JPG
Hits: 31
Größe:  52,9 KBName:  Angriff2.JPG
Hits: 31
Größe:  54,7 KBName:  Angriff3.JPG
Hits: 39
Größe:  49,6 KBName:  Angriff4.JPG
Hits: 31
Größe:  49,2 KBName:  Angriff5.JPG
Hits: 30
Größe:  49,9 KBName:  Angriff6.JPG
Hits: 30
Größe:  49,4 KB
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.989


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kinder-Migranten stechen auf Polizisten ein

    Wir befinden uns im Dschihad aber die Gutmenschen wollen das nicht kapieren.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.142


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kinder-Migranten stechen auf Polizisten ein

    Hoffentlich haben die Polizisten präzise geschossen, und damit meine ich nicht ins Bein! Das Ganze ist eine ideologiebasierte Gesiteskrankheit, die nicht therapierbar ist. Deswegen muss man sämtliche Betroffenen strikt isolieren und ausweisen, ähnlich, wie es die Engländer damals mit ihren Schwerverbrechern getan haben! Irgendeine unbewohnte Insel wird sich doch noch irgendwo finden lassen!
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.319


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kinder-Migranten stechen auf Polizisten ein

    Krass und zeigt sehr eindrücklich mit welcher Art Gegner wir zu tun haben. Der komandierende Sowjetoffizier der in Afganistan eingesetzten Truppen hat ein Buch geschrieben und die Niederlage eindrücklich beschrieben und erklärt. Ein normaler westlicher ( die Russen sind es auch ) Mensch kann sich nicht gegen Menshcen zur Wehr setzen, die ohne Rücksicht auf ihr oder andere Leben, gnadenlos zuschlägt.Wir in Europa sind im Grunde genommen schon verloren weil wir weder die wirklich harten Maßnahmen durchsetzen könnten noch überhaupt den echten Willen dazu haben !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  5. #5
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.142


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kinder-Migranten stechen auf Polizisten ein

    @ryder:

    Unterschätze niemals den "Furor Teutonicus"! Unsere Jugend mag weichgespült, verschwult und vergendert sein, bzw. erscheinen, aber ich hoffe immer noch, dass irgendwo tief in den Genen noch der unbändige Wille unserer Vorfahren steckt und darauf wartet, losgelassen zu werden!
    "...und dann gewinnst Du!"

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.319


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kinder-Migranten stechen auf Polizisten ein

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    @ryder:

    Unterschätze niemals den "Furor Teutonicus"! Unsere Jugend mag weichgespült, verschwult und vergendert sein, bzw. erscheinen, aber ich hoffe immer noch, dass irgendwo tief in den Genen noch der unbändige Wille unserer Vorfahren steckt und darauf wartet, losgelassen zu werden!
    Du weißt, ich war einige Jahre lang Ausbilder der BW und ich habe so einige Rekruten erlebt, die innerhalb von 3 Monaten vom Mamasöhnchen zum Mann mutiert sind und das nur aufgrund Gruppenzwang und Kamaradschaft. Und als die Wehrpflicht abgeschafft worden ist, war ich entsetzt weil ich diese als eine Schule der Nation empfunden habe. Heute würde diese Schule auch gut 30 % und mehr muslimische junge Männer ausbilden und das zeigt das ganze Ausmaß unserer Niederlage. Wir sind nicht mehr zu retten, es ist zu spät !!! Als ich vor gut 17 Jahren bei der grünen Pest mitmachte, da hatte ich noch berechtigte Hoffnung, aber spätestens seid 2015 ist jede Hoffnung verschwunden und ich kann mir leider kein Szenario vorstellen wo das anders ist !!! Ich weiß das so zu denken defätistisch ist, aber es gelingt mir nicht mehr, mich der Realität zu entziehen, leider !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  7. #7
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.928


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kinder-Migranten stechen auf Polizisten ein

    >Unsere Jugend mag weichgespült, verschwult und vergendert sein,

    Sie lernens halt nicht anders...

    Bin 74er Jahrgang und schon damals waren meine Eltern schon "abartig" weil sie mir beigebracht haben : wenn Dich jmd angreift, dann WEHR DICH - sonst bist immer das Opfer. Ich war ein kleines zartes Mädel, Brille und dann noch mit einer "Außenzahnspange" die ich 2 Jahre tragen mußte das willkommene Opfer bei meinen Mitschülern - obwohl alles bis auf einen Jugoslaven alles autochtone deutsche Jungs. Die hatten aber keine Skrupel ein Mädel zu verdreschen die eine Außenzahnspange, Brille trug und halt auch in der Schule mit richtigen Antworten glänzte... Ich wurde verprügelt, in den Müllkontainer geworfen, meine Brille zertreten, meine Schuhe und sonstigen Sachen weggeworfen. Ich war nie eine "Petze" - aber ich hab halt nicht dem üblichen Schönheitsideal entsprochen und auch keine Markenklamotten gehabt obwohl sich das meine Eltern hätten leisten können.

    Mein Bruder 11 Jahre älter wurde auch gehönselt, verdroschen bis er Kampfsport lernte.

    Auch mir wurde beigebracht wehr Dich - auch ich hab dann mit Judo angefangen und von meinem Bruder bissl Karate beigebracht bekommen.

    Alleine hatte ich natürlich nie eine Chance - aber ich hab mich gewehrt - der andere der dann wie ich ein blaue Auge hatte, hat mich dann nimmer angegriffen- und ich hab mir die Jungs dann einzeln gekrallt... Danach hatte ich Ruhe.

    Einmal bekam ich einen Verweis von der Schule als der Lehrer grad reinkam als ich einem meiner Angreifer grad eine scheuerte. Meine Eltern haben den Verweis unterschrieben und gemeint : gut so. Der Lehrer hat ja nicht mitbekommen daß mein Kontrahend vorher mein Federmäppchen aus dem 1 Stock warf und bekam nur meine Reaktion mit.

    Wenn Kinder von Klein auf - vom Kindergarten, Schule UND DEM ELTERNHAUS immer nur eingetrichtert bekamen: wehr Dich nicht, dann muß man sich über das Duckmäusertum nicht wundern...

    Und wer heute nichtmal weiß ob er M/W ist, was soll dabei rauskommen ? Ich hab das mit dem "egal wie Phänotyp ist" auch schon ausgenutzt - als ich auf einer Messe pinkeln mußte und die Schlange am Frauenklo 1h Wartezeit betrug - aber beim Männerklo die Wartezeit keine 5 Min war - meinen Obolus bezahlt und mich schon auf interessantes Gespräch gefreut ob er mich diskriminieren will da ich als Frau auf die Männertoilette will - aber es kam kein Pieps vom Klokontrolleur- perfekt geschult: Mann ist, wer grad meint, sich männlich zu fühlen oder so ähnlich - ich mußte jedenfalls dringend pinkeln und fühlte mich Manns genug die Männertoilette aufzusuchen. Selbst von den Männern gabs keine besonders erstaunten Blicke - ja, ich hab eine Toilettenkabine benutzt - an der Pißrinne hätte ich wohl versagt ^^

  8. #8
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.142


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kinder-Migranten stechen auf Polizisten ein

    ...und ich hab mir die Jungs dann einzeln gekrallt... Danach hatte ich Ruhe.
    Gut so! Ging mir (als Junge!) ähnlich. Schüchtern, eher nicht so kräftig, also drauf auf ihn! Habe mir dann mit 12 die ersten Hanteln (3,5 kg, Plastik, habe ich immer noch!) gekauft und alles über Kampfkunst verschlungen, was in unserer Schulbibliothek zu finden war. Ein Jahr später habe ich dann, mit Billigung meines Vaters, den Oberhänseler (ein Kopf größer als ich und recht kräftig!) an der Bushaltestelle nach etlichen Warnungen voll eins auf die Zwölf gegeben (auch auf Anraten meines Vaters! Das werde ich ihm nie vergessen!). Nun, das Blut hat nur so gespritzt und danach war absolute Ruhe! Ein paar Monate später wollte er dann wieder anfangen. Da habe ich ihn zart daran erinnert was ihm (wieder) blühen würde, wenn er nicht aufhörte und ab da war dann wirklich Ruhe. Auch andere Mitschüler waren von da ab vorsichtig, außer wenn sie (die feigen Schweine!) in der Gruppe waren. Ähnlich wie Narima habe ich mir dann aber einige einzeln vorgenommen und dann ließen sie mich relativ in Ruhe. War dann zwar trotzdem ein Außenseiter, aber was soll's!? Daher habe ich allerdings auch keine guten Erinnerungen an meine Schulzeit (ab Klasse 5) und gehe auch nicht zu Klassentreffen, obwohl das schon so lange her ist. Ich kann vieles vergeben, aber das nicht! Ähnlich waren Erfahrungen mit zwei Lehrern, die mich unsäglich drangsaliert haben und ich weiß bis heute nicht warum, weil ich eigentlich ein sehr ruhiger, schüchterner Schüler und alles andere als frech war. Das werde ich denen (besonders einem!) NIE vergeben! Würde ihn auch am liebsten heute damit konfrontieren, aber erstens ist es dreißig Jahre her, zweitens kann sich dieser idiot bestimmt nicht einmal mehr daran erinnern und drittens weiß ich nicht einmal wo er wohnt, bzw. ob er überhaupt noch lebt (wäre mindestens 70 heute).
    Aber aus diesen Erfahrungen heraus reagiere ich bis heute hochallergisch auf Mobbing, vor allem gegen Kinder!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Salafisten stechen Polizisten nieder - Junge Freiheit
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 14:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 07:10
  3. Salafisten stechen Polizisten nieder - Badische Zeitung
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 06:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 13:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 07:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •