Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    10.948


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Strategie des Marxismus

    Immer mehr Menschen fällt es schwer, in der politischen Auseinandersetzung die Beherrschung zu behalten. Selbst Leute, die im Privaten die reizendsten Personen sind, werden plötzlich zu Furien. Was wir erleben, sind die Folgen einer Strategie, die man als Strategie des Maximums bezeichnen kann. weiter bei FOCUS

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.273


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Strategie des Marxismus

    man sollte aus Strategie des Maximums keine Strategie des Marxismus machen.

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.777


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Strategie des Marxismus

    Zitat Zitat von mutiny Beitrag anzeigen
    man sollte aus Strategie des Maximums keine Strategie des Marxismus machen.
    So ist es. Die wenigsten Linken sind tatsächlich Marxisten. Die Linksradikalen in diesem Land sind die Abgehängten, die Arbeitsscheuen. Sie leben fast alle von Hartz IV, führen ein parasitäres Dasein. Um sich nicht selbst einzugestehen, dass sie gescheiterte Existenzen sind, machen sie die Gesellschaft für ihre Lage verantwortlich. Das erinnert sehr an den Mann aus Braunau. Auch er hatte eine sehr hohe Meinung von sich. Dass er diesen Anspruch nicht erfüllte, lag in seinen Augen vor allem an den Juden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2017, 13:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 04:08
  3. Frankfurter Schule -Marxismus und die 68er
    Von burgfee im Forum Staatsstreich, Putsch, Revolution, Bürgerkrieg
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 16:18
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 20:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •