Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    182.032


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Schweiz:Adventsfeier ohne christliche Lieder?


  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.732


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schule verbannt drei Lieder von Adventsfeier - 20 Minuten

    Ein wunderbares Beispiel, wie der Islam von linken Volltrotteln instrumentalisiert wird...…….







    Zum Thema

    Lulu gegen Mimi: Coop tritt mit Liebespaar gegen Migros-Eule an
    In Zugdistanz: Des Nachbarn schönste Weihnachtsmärkte
    Fehler gesehen?
    Fehler beheben!
    Die Leitung des Mattschulhauses in Wil SG verschickte kürzlich ein Mail an alle Lehrer. In diesem wurde ihnen mitgeteilt, dass an der diesjährigen Adventsfeier am 20. Dezember drei Weihnachtslieder nicht mehr gesungen würden – aus «Rücksicht gegenüber anderen Kulturen und Religionen»

    was war geschehen?

    So soll ein Vater vor zwei Jahren während des Weihnachtskonzerts einer Klasse aufgestanden sein und lautstark reklamiert haben. Er habe sich über die Liedauswahl beschwert, wo sich im Raum doch mehr Muslime als Christen befunden hätten. Auch im vergangenen Jahr habe ein Vater reklamiert, der allerdings nicht muslimischen Glaubens gewesen sei.

    ….. aha.


    Erstaunt reagieren Muslime in der Schweiz. Farhad Afshar, Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz, ermuntert die Schulen, an den christlichen Liedern festzuhalten: «Aus unserer Sicht ist es sehr bedauerlich, wenn in einem christlichen Land keine christlichen Lieder mehr gesungen werden.» Wenn sich Muslime daran stossen würden, so gehe das auf den salafistischen Einfluss zurück.
    Der Entscheid der Schulleitung zeuge von Unkenntnis über den Islam. Vielerorts in der islamischen Welt würden die Muslime mit den Christen feiern und etwa ihre Geschäfte schmücken. E. F. fragt sich derweil, ob die Weihnachtsfeier nicht per se gestrichen werden müsste oder die Adventsfeier nur noch für Kinder aus dem christlichen Kulturkreis stattfinden sollte.

    ...und das ist nicht etwa eine "erlaubte Lüge", sondern tatsächlich so. Die Umbenennungen der Weihnachtsmärkte, die Abschaffung der St. Martins-Umzüge gehen hauptsächlich auf Linke zurück, die wie in der DDR Weihnachten zum Jahresendfest machen wollen. Die Linken nutzen die Muslime für die eigenen Zwecke aus.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Moslem verjagt Kinder und predigt auf Adventsfeier
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 16:36
  2. Christliche Lieder auch für kleine Muslime - Freie Presse
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 03:55
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 17:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •