Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.405


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    SPD will AfD-Verbot

    Ein NPD-Verbot ist nicht gelungen und nun will die SPD die AfD verbieten?

    Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs fordert ein Verbot der AfD. Seine Partei hat sich zu dieser Idee insgesamt zwar noch nicht positioniert, widerspricht ihm allerdings auch nicht. Parteiintern erntet Kahrs allgemeines Schulterklopfen. Wie genau ein Verbotsverfahren gegen die unerwünschte Konkurrenzpartei beim Bundesverfassungsgericht auf den Weg gebracht werden soll, vermag Kahrs aber nicht mitzuteilen.Der 56-jährige Hamburger macht die AfD indirekt für Terroranschläge verantwortlich: Sie würde eine Verrohung in der politischen Debatte herbeiführen, erklärte Kahrs im Interview mit der „Bild“-Zeitung. Er sei froh, dass der „Verfassungsschutz“ für den „Kampf gegen rechts“ mehr Mittel erhalte. Aufgabe des Geheimdienstes sei es dann, dafür zu sorgen, dass die Partei verboten werden könne, erträumt sich Kahrs.
    Ricarda Breyton, Redakteurin der „Welt“, wollte Kahrs Gelegenheit geben, seine Verbotsphantasien näher zu erläutern. Da wurde der Mann nervös und brach das Interview ab. Seine Äußerungen in dem Gespräch gab er nicht zur Veröffentlichung frei. Das ist allerdings auch nicht nötig – wir haben genug von ihm genug gehört.Falls die SPD-Bundestagsfraktion für sich beansprucht, eine demokratische Partei parlamentarisch zu repräsentieren, sollte sie Johannes Kahrs ausschließen. Stattdessen zeigt die Gesamtpartei SPD immer stärker totalitäre, antidemokratische Züge.Die Idee hinter seinen öffentlichen Äußerungen ist einfach: Die AfD soll stigmatisiert und durch geheimdienstliche Unterwanderung radikalisiert werden. Eine Auseinandersetzung mit ihren Inhalten, denen Millionen Deutsche zustimmen, ist ausdrücklich nicht erwünscht...………….http://www.pi-news.net/2019/11/konkurrenz-unerwuenscht-spd-will-afd-verbieten/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.239


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will AfD-Verbot

    die Linken aller Schattierungen aller westlichen Nationen haben in den vergangenen Jahren sehr deutlich gemacht, wie die totalitären sozialistischen Systeme des vormaligen Ostblocks zustande kamen, denn wer meint ein überlegenes Wissen bzw. Moral zu besitzen, der ist bereits ein potentieller Freiheitsfeind. Kommen dann noch gewisse charakterliche Eigenschaften hinzu, dann haben wir schnell das Vollbild der totalitären Gesinnung erreicht.

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.168


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will AfD-Verbot

    Ich finde es immer höchst problematisch, wenn Parteien fordern, andere Parteien zu verbieten. Das wäre natürlich bequem, wenn man den Wählern jegliche Alternativen verbietet und nur noch die eine (eigene) Partei gewählt werden kann, mit 100% Stimmen, aber 3% Wahlbeteiligung. Demokratie sieht anders aus. Da entscheiden nicht Parteien über Parteien, sondern der Souverän = das Volk. Die Partei, die Partei hat immer recht … Und der Wähler natürlich nicht! Der Wähler hätte die SPD fragen sollen, wen er wählen darf.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.023


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will AfD-Verbot

    Kahrs mal wieder . . . muss man fast nicht mehr kommentieren. Solches Gesocks hätten Brandt und Schmidt sofort aus der Partei geschmissen!
    "...und dann gewinnst Du!"

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.549


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will AfD-Verbot

    Die SPD will die leidige Konkurrenz loswerden, damit sie die Wählerstimmen wieder zurückbekommt.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.982
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will AfD-Verbot

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Kahrs mal wieder . . . muss man fast nicht mehr kommentieren. Solches Gesocks hätten Brandt und Schmidt sofort aus der Partei geschmissen!
    Frust mit dem Ehemann bzw. der Ehefrau, der oder die sich vielleicht den Bart stutzen lassen will? Und nun muß die AfD kompensieren?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.405


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will AfD-Verbot

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Kahrs mal wieder . . . muss man fast nicht mehr kommentieren. Solches Gesocks hätten Brandt und Schmidt sofort aus der Partei geschmissen!

    Und es gibt jede Menge Kahrs in der SPD. Auch ein Grund für den Niedergang.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.023


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will AfD-Verbot

    Die Linken voll mit Deutschland hassenden Kommunisten.
    Die Grünen voll mit Deutschland hassenden Päd... und Geisteskranken.
    Die Schwarzen voll mit Deutschland-geht-mir-am-Arsch-vorbei-denkenden Opportunisten.
    Die Roten voll mit, hm, dem letzten Aufgebot . . . also Gesocks und Versagern.
    Die Gelben als die letzte der Altparteien mit noch ein wenig Restverstand.
    Und zu guter letzt die Blauen als Hoffnungsschimmer, als strahlendes Licht am Ende des Tunnels! Die einzige wahrhaft deutsche Partei, die dem eigenen Volk verpflichtet ist und nicht alles Fremde unsäglich bevorzugt und pampert!
    "...und dann gewinnst Du!"

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.982
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD will AfD-Verbot

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Die Linken voll mit Deutschland hassenden Kommunisten.
    Die Grünen voll mit Deutschland hassenden Päd... und Geisteskranken.
    Die Schwarzen voll mit Deutschland-geht-mir-am-Arsch-vorbei-denkenden Opportunisten.
    Die Roten voll mit, hm, dem letzten Aufgebot . . . also Gesocks und Versagern.
    Die Gelben als die letzte der Altparteien mit noch ein wenig Restverstand.
    Und zu guter letzt die Blauen als Hoffnungsschimmer, als strahlendes Licht am Ende des Tunnels! Die einzige wahrhaft deutsche Partei, die dem eigenen Volk verpflichtet ist und nicht alles Fremde unsäglich bevorzugt und pampert!
    Und nicht zu vergessen: die vielen Deutschen, die sich selbst nicht mögen, täglich Asche auf ihr Haupt streuen, aber anderen die Schuld dafür geben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 17:00
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 17:36
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 11:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 16:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 23:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •