Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.923
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Polizei vereitelt blutigen Anschlag von Terror-Moslems

    Über 170 Polizeibeamte waren im Einsatz bei der Festnahme von
    drei IS-Terror-Verdächtigen in Offenbach. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft
    hatten sie Vorbereitungen getroffen, um im Rhein-Main-Gebiet mit Sprengstoff
    und Schusswaffen ein Blutbad anzurichten – wieder einmal sollten zahlreiche Menschen
    sterben im Namen Allahs.

    Nach Behördenangaben handelt es sich bei den mutmaßlichen
    Terroristen um einen 24-jährigen Mazedonier, der als Hauptverdächtiger gilt, und
    zwei Türken (22, 21). Der Bande wird vorgeworfen, bereits Zutaten für die
    Sprengstoffherstellung besorgt und im Internet nach Waffen gesucht zu haben.
    Alle drei gaben sich bereits als IS-Anhänger zu erkennen.

    Die Staatsanwaltschaft und das hessische Landeskriminalamt
    (LKA) durchsuchten drei Wohnungen in Offenbach, im Einsatz waren 170 Beamte,
    darunter auch Spezialkräfte, die von Polizisten des Polizeipräsidiums Südhessen
    unterstützt wurden. Beschlagnahmt wurden umfangreiche schriftliche
    Aufzeichnungen und elektronische Datenträger, die Auswertung läuft noch.

    Bei dem 24-jährigen hauptverdächtigen Moslem aus Mazedonien
    wurden verschiedene Substanzen und Geräte gefunden, die zur Herstellung von
    Sprengstoff genutzt können. Er war es auch, der im Internet nach Waffen suchte.
    Der mutmaßliche Terrorist wird noch am Dienstag dem Haftrichter beim
    Amtsgericht Frankfurt vorgeführt. Warum seine beiden mutmaßlichen Mittäter nicht
    in Untersuchungshaft genommen werden sollen, ist wohl nur für die
    Ermittlungsbehörden verständlich.

    Der Polizei ist zwar die Vereitelung eines Blutbades gelungen, doch die Gefahr eines solchen Anschlags wird dadurch nicht geringer, solange das Merkel-Regime weiterhin radikale Moslems in Massen einwandern lässt.

    Quelle:
    1984 - Das Magazin
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.320


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizei vereitelt blutigen Anschlag von Terror-Moslems

    Der Polizei ist zwar die Vereitelung eines Blutbades gelungen...….
    Es wird der Tag kommen, wo sie es nicht mehr vereiteln wird. Nämlich dann, wenn die Polizei mehrheitlich aus Muslimen besteht.

    …... die Gefahr eines solchen Anschlags wird dadurch nicht geringer, solange das Merkel-Regime weiterhin radikale Moslems in Massen einwandern lässt.

    Und jene nicht zu vergessen, die hier geboren werden. Sie radikalisieren sich trotz aller möglichen Integrationsprogramme. Sie wachsen mit einem abgrundtiefen Hass auf die Deutschen auf, dessen Keim im Elternhaus gelegt wird, im Freundeskreis wächst und gedeiht und in den Moscheen den letzten Schliff erhält.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.923
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizei vereitelt blutigen Anschlag von Terror-Moslems

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Es wird der Tag kommen, wo sie es nicht mehr vereiteln wird. Nämlich dann, wenn die Polizei mehrheitlich aus Muslimen besteht.




    Und jene nicht zu vergessen, die hier geboren werden. Sie radikalisieren sich trotz aller möglichen Integrationsprogramme. Sie wachsen mit einem abgrundtiefen Hass auf die Deutschen auf, dessen Keim im Elternhaus gelegt wird, im Freundeskreis wächst und gedeiht und in den Moscheen den letzten Schliff erhält.
    Man stelle sich vor, es ist Krieg und niemand merkt's - bis es dann zu spät ist und man sich plötzlich in Feindesland befindet, ohne seinen Wohnort gewechselt zu haben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.000


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizei vereitelt blutigen Anschlag von Terror-Moslems

    Man weiß gar nicht, ob man hoffen sollte, dass es bald losgehen möge! Dann hätten wir evtl. noch eine Chance. Wenn es noch zehn oder fünfzehn Jahre dauert, wird es wahrscheinlich zu spät sein.
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.12.2017, 11:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2017, 05:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 06:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 18:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •