Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.404


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Steuerbelastung für Rentner nimmt zu -allgemeine Steuerbelastung stieg seit 2005 um 50 Prozent

    Die Steuerbelastung für Rentner nimmt zu, für Rentner seit 2005 um 130 Prozent!!!

    Aber auch die allgemeine Steuerbelastung nahm seit 2005 zu - und zwar um 50 Prozent. Das liegt zu einem guten Teil daran, dass die Bundesregierung die Steuertabellen nicht an die Inflation angepasst hat, wohlwissend, dass sie eigentlich dazu verpflichtet ist.

    Macht aber nichts, denn so kann man das Volk schröpfen, ohne dass man Steuern erhöht.

    ...
    Derweil nimmt die steuerliche Belastung für Rentner immer weiter zu. Die Einkommensteuer wird für Ruheständler in Deutschland Zug um Zug zur Belastung und mindert die Rente.


    So flossen nach den jüngsten Zahlen 2015 rund 34,65 Milliarden Euro Einkommensteuer von Steuerpflichtigen mit Renteneinkünften an den Staat, wie eine Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linken im Bundestag zeigt, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt. Im Jahr zuvor waren es erst 31,44 Milliarden Euro - 2005 erst 15,55 Milliarden Euro.


    Während es beim gesamten Steueraufkommen zwischen 2005 und 2015 eine Steigerung von rund 50 Prozent gab, waren es bei der Einkommensteuer der Rentner rund 130 Prozent.


    Linksfraktionschef Dietmar Bartsch bezeichnete die Entwicklung der Rentenbesteuerung als problematisch. "Wenn hier nichts geändert wird, werden immer mehr Renten steuerlich empfindlich belastet werden", sagte Bartsch der dpa. "Für niedrige Renten brauchen wir einen besonderen Schutz."



    Bartsch forderte eine Anhebung des steuerlichen Grundfreibetrags, "damit nicht ohnehin schon schmale Renten faktisch weiter sinken", wie Bartsch sagte.
    Rentensteuer wurde 2005 eingeführt

    Die seit 2005 erhobene Rentensteuer trifft jedes Jahr mehr Ruheständler. Infolge des steigenden steuerpflichtigen Teils der Rente sowie von Rentenerhöhungen werden immer mehr Neurentner vom Fiskus zur Kasse gebeten....

    https://web.de/magazine/politik/bund...ntner-34147674
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.789
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuerbelastung für Rentner nimmt zu -allgemeine Steuerbelastung stieg seit 2005 um 50 Prozent

    Die seit 2005 erhobene Rentensteuer trifft jedes Jahr mehr Ruheständler.
    Was sie aber nicht hindert, die CDU immer weiter zu wählen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.404


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuerbelastung für Rentner nimmt zu -allgemeine Steuerbelastung stieg seit 2005 um 50 Prozent

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Was sie aber nicht hindert, die CDU immer weiter zu wählen.
    Na, ja, sie hätten auch die SPD wählen können, ohne dass sich dies ändert, denn die SPD steht seit 2005 (mit einer kurzen Unterbrechung durch die FDP) in der Regierungsverantwortung mit der CDU.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.789
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuerbelastung für Rentner nimmt zu -allgemeine Steuerbelastung stieg seit 2005 um 50 Prozent

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Na, ja, sie hätten auch die SPD wählen können, ohne dass sich dies ändert, denn die SPD steht seit 2005 (mit einer kurzen Unterbrechung durch die FDP) in der Regierungsverantwortung mit der CDU.
    „Verantwortung"? Das würde bedeuten, daß man sie zur Rechenschaft ziehen könnte.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.404


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuerbelastung für Rentner nimmt zu -allgemeine Steuerbelastung stieg seit 2005 um 50 Prozent

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    „Verantwortung"? Das würde bedeuten, daß man sie zur Rechenschaft ziehen könnte.
    Das ist nur symbolisch gemeint, genauso wie der Amtseid "Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, Verfassung und Recht wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe."
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.789
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuerbelastung für Rentner nimmt zu -allgemeine Steuerbelastung stieg seit 2005 um 50 Prozent

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Das ist nur symbolisch gemeint, genauso wie der Amtseid "Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, Verfassung und Recht wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe."
    „Meineid oder nicht mein Eid, das ist hier die Frage", sagte sich Merkel und entschied, daß es nicht ihre Sache sei, sich mit Spitzfindigkeiten abzugeben.
    Seitdem schwören auch auch andere Politiker auf Teufel komm raus mit Floskel am Ende: „So wahr mir Satan helfe!".
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.153


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuerbelastung für Rentner nimmt zu -allgemeine Steuerbelastung stieg seit 2005 um 50 Prozent

    Die Steuerbelastung für Rentner nimmt zu, für Rentner seit 2005 um 130 Prozent

    Da muss man aber diese nachgelagerte Steuer berücksichtigen. Mein Vater ist vor 2005 in Rente gegangen und zahlt keine Steuern, weil seine Rentenbeiträge voll versteuert wurden. Mit der Umstellung, dass die Rentenbeiträge nach und nach steuerfrei werden um die Rente zu besteuern, ist die Politik einer gerichtlichen Vorgabe nachgekommen. Angeblich gibt es keine doppelte Besteuerung aber da habe ich so meine Zweifel.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.404


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steuerbelastung für Rentner nimmt zu -allgemeine Steuerbelastung stieg seit 2005 um 50 Prozent

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Da muss man aber diese nachgelagerte Steuer berücksichtigen. Mein Vater ist vor 2005 in Rente gegangen und zahlt keine Steuern, weil seine Rentenbeiträge voll versteuert wurden. Mit der Umstellung, dass die Rentenbeiträge nach und nach steuerfrei werden um die Rente zu besteuern, ist die Politik einer gerichtlichen Vorgabe nachgekommen. Angeblich gibt es keine doppelte Besteuerung aber da habe ich so meine Zweifel.
    Auf die Erhöhungen müßte er aber Steuern zahlen, da der steuerfreie Betrag seiner Rente als feststehende Summe erhalten bleibt und keinesfalls an die Inflation angepaßt wird.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2017, 23:15
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 06:41
  3. Pakistan: „Das Wasser stieg und stieg“ - FOCUS Online
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 11:42
  4. Pakistan „Das Wasser stieg und stieg“ - FOCUS Online
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2010, 10:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •