Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    Did you find this post helpful? Yes | No

    1 Milliarde Euro für Bundespolitiker

    Eine Milliarde Euro kostet inzwischen der Bundestag. Nicht das Gebäude, sondern die Parlamentarier. Damit sind die Kosten im Vergleich zu 2016 um fast 32% gestiegen. Und ein Ende der Kostenexplosion ist nicht in Sicht. Einer der wesentlichen Gründe dafür ist das personell ausufernde Parlament mit 709 Abgeordneten. Es besteht die Gefahr, dass es nach der nächsten Wahl 800 sein könnten...………..

    Diäten, Gehälter für Mitarbeiter, Altersvorsorge, Versicherungen, Büromaterial, Dienstreisen: Die 709 Bundestagsabgeordneten werden den Steuerzahler im kommenden Jahr erstmals mehr als eine Milliarde Euro kosten. Das geht aus einem Bericht des Bundesrechnungshofs an den Haushaltsausschuss hervor......Woher kommt die überproportionale Kostensteigerung? Die Kontrolleure führen sie vor allem auf die Vergrößerung des Bundestags nach der Wahl 2017 zurück. FDP und AfD zogen damals zusätzlich ein. Die Zahl der Abgeordneten wuchs noch einmal um 78. Laut Bundesrechnungshof machen die Personalausgaben mehr als zwei Drittel der Gesamtkosten von einer Milliarde Euro aus......Experten rechnen damit, dass die Zahl der Abgeordneten nach der nächsten Wahl auf über 800 ansteigen könnte. Die bisherige Mindestgröße liegt laut Wahlrecht bei 598. Hintergrund: Durch das zunehmend zersplitterte Parteien-Spektrum droht auch die Zahl von Überhangs- und Ausgleichsmandate weiter zu steigen. Alle Versuche, dies über eine Reform des Wahlrechts zu ändern, sind bisher gescheitert. Vor allem CDU, CSU und SPD profitieren vom jetzigen System.........

    https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/rasanter-kostenanstieg-bundestag-kostet-erstmals-mehr-als-eine-millarde-euro/ar-AAJlMjd?li=BBqg6Q9#page=2


    …….nimmt man dann noch die Landesparlamente, den Bundesrat, die Rathäuser und alles was dazu gehört, dürften Kosten von 15 Milliarden Euro anfallen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.948
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 1 Milliarde Euro für Bundespolitiker

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Eine Milliarde Euro kostet inzwischen der Bundestag. Nicht das Gebäude, sondern die Parlamentarier. Damit sind die Kosten im Vergleich zu 2016 um fast 32% gestiegen. Und ein Ende der Kostenexplosion ist nicht in Sicht. Einer der wesentlichen Gründe dafür ist das personell ausufernde Parlament mit 709 Abgeordneten. Es besteht die Gefahr, dass es nach der nächsten Wahl 800 sein könnten...………..





    …….nimmt man dann noch die Landesparlamente, den Bundesrat, die Rathäuser und alles was dazu gehört, dürften Kosten von 15 Milliarden Euro anfallen.
    Und was bekommen wir dafür? Ein grenzenloses Land mit unbegrenzten Ausgaben, verqueren Ideologien und einen immer engeren Maulkorb.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 1 Milliarde Euro für Bundespolitiker

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Eine Milliarde Euro kostet inzwischen der Bundestag. Nicht das Gebäude, sondern die Parlamentarier. Damit sind die Kosten im Vergleich zu 2016 um fast 32% gestiegen. Und ein Ende der Kostenexplosion ist nicht in Sicht. Einer der wesentlichen Gründe dafür ist das personell ausufernde Parlament mit 709 Abgeordneten. Es besteht die Gefahr, dass es nach der nächsten Wahl 800 sein könnten...………..





    …….nimmt man dann noch die Landesparlamente, den Bundesrat, die Rathäuser und alles was dazu gehört, dürften Kosten von 15 Milliarden Euro anfallen.
    Und rechnet man noch die Altpensionen und die Pensionen, die zukünftig anfallen, dazu, versagt die Phantasie.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 1 Milliarde Euro für Bundespolitiker

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Und was bekommen wir dafür? Ein grenzenloses Land mit unbegrenzten Ausgaben, verqueren Ideologien und einen immer engeren Maulkorb.
    Erschreckend ist die Mentalität der Abgeordneten. Parteien sind ihnen wichtiger als das Land. Nicht sie dienen dem Staat, sondern der Staat ist für sie da. Nur noch China hat mehr Parlamentarier und würde man die Anzahl auf die Größe der Bevölkerung umrechnen, müssten dort im Verhältnis gesehen mehr als 10000 Abgeordnete im Parlament sitzen. Es sind aber "nur" rund 2900.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.948
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 1 Milliarde Euro für Bundespolitiker

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Erschreckend ist die Mentalität der Abgeordneten. Parteien sind ihnen wichtiger als das Land. Nicht sie dienen dem Staat, sondern der Staat ist für sie da. Nur noch China hat mehr Parlamentarier und würde man die Anzahl auf die Größe der Bevölkerung umrechnen, müssten dort im Verhältnis gesehen mehr als 10000 Abgeordnete im Parlament sitzen. Es sind aber "nur" rund 2900.
    Und dennoch sollen wir ihnen regelmäßig mit unserer Stimme die Absolution erteilen?
    Ich habe da wirklich meine Zweifel am Sinn der Wahlen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 'Flüchtlinge' kosten Hamburg über halbe Milliarde Euro
    Von dodona im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2017, 06:42
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 17:47
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2014, 18:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •