Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.411


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Clans unterwandern zunehmend Ämter und Jobcenter

    Ganz beliebt auch die Polizei, weswegen Italien bezüglich der Einstellung von Polizisten besondere Vorgaben hat. Stattdessen wirbt Deutschland im Milieu selber, besonders dort, wo die Migrantenkriminalität hoch ist. In solchen Stadtteilen wird dann beispielsweise mit Kampagnen, niedrigen Einstellungshürden und dem örtlichen Imam geworben. Anschließend geht die Kriminalität dort zurück, natürlich ganz ohne, dass jemand aus dem Milieu, der nun als Polizist arbeitet, Tipps über Ermittlungen und bevorstehende Razzien weitergibt.

    Wie systematisch die Anwerbung von Migranten beispielsweise in den Polizeidienst erfolgt - die deutsche Staatsbürgerschaft ist hierfür nicht mehr erforderlich - , kann man in diesem Artikel nachlexen.

    http://stoppislam.blogspot.com/2009/...eil-2-der.html

    Mit diesem Hintergrundinfos bekommt der folgende Artikel besondere Brisanz:

    Clans unterwandern zunehmend Ämter und Jobcenter

    Kriminelle kurdisch-libanesische Banden versuchen immer häufiger, Einfluss auf die öffentliche Verwaltung zu nehmen, klagt der Bund Deutscher Kriminalbeamter in Nordrhein-Westfalen. Eine Methode dabei sind Schmiergelder.




    Kurdisch-libanesische Clans versuchen zunehmend, Ausländerämter, Zulassungsstellen oder Jobcenter zu unterwandern. Dies berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“ und zitiert aus einem Interview mit Oliver Huth, nordrhein-westfälischer Vizechef des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), für die Montagsausgabe der Zeitung.


    Organisierte Kriminalität übe zunehmend Einflussnahme auf die öffentliche Verwaltung aus. Entweder flössen Schmiergelder, oder es erfolgten andere Vergünstigungen, sagte Huth. Das gelte für Clans, aber auch für die Mafia.


    Huth verwies auf den Fall eines inzwischen enttarnten Drogenrings in Duisburg und dem rheinischen Wesseling um Zweige der kalabresischen ’Ndrangheta. Polizisten und andere Amtsträger hatten geheime Daten an die Bande herausgegeben. Bei den Clans sei es ähnlich: „Da gibt es Personen aus den Ämtern, die interne Informationen durchstechen“, sagte er.

    Der Experte sprach sich dafür aus, spezielle Strafkammern einzurichten, die sich um Clankriminalität kümmern. Nordrhein-Westfalen führe „mit Abstand die meisten Clanverfahren“, stellte er klar.

    Es sei wichtig, die Familienstrukturen zu kennen und das komplizierte Personengeflecht zu durchblicken, aber auch „den Umstand, dass viele kurdisch-libanesische Sippen Dutzende unterschiedliche Namen“ führten. Ein Richter sollte sich in dem speziellen Milieu auskennen, forderte Huth: „Das ist Expertenwissen, das die Justiz sicherlich dringend braucht.“

    https://www.welt.de/politik/deutschl...Jobcenter.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.805
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Clans unterwandern zunehmend Ämter und Jobcenter

    Apropos „Unterwanderung": wie sich das äußert, zeigt die jüngste Ermordung von vier Polizisten in Paris.
    Auch von linker Seite kennen wir den „Weg durch die Instanzen", dessen „erfolgreiche" Bewältigung sich in zahlreichen Gerichtsurteilen der letzten Zeit ausgewirkt hat.
    Die angebliche Unterbesetzung der deutschen Polizei und die daraufhin beschlossenen Maßnahmen werden der Unterwanderung ebenfalls Vorschub leisten.
    Okkupation auf allen Ebenen - und niemanden scheint's zu stören.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.964


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Clans unterwandern zunehmend Ämter und Jobcenter

    ...und niemanden scheint's zu stören.
    Ach, die große Mehrheit der Schlafmichel kriegt das doch gar nicht mit! Wird doch nur auf Seiten wie dieser hier ersichtlich und ansonsten geflissentlich verschwiegen! Unseren Drecksmedien sei Dank!
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.183


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Clans unterwandern zunehmend Ämter und Jobcenter

    Sie machen es wie die Linken. Der Marsch durch die Institutionen wurde angetreten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU will Internetforen unterwandern
    Von Realist59 im Forum EU
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 11:32
  2. EU will Internetforen unterwandern
    Von Realist59 im Forum Politik Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 18:06
  3. Koch-Mehrin gibt alle politischen Ämter auf
    Von Bratak im Forum Lobbyismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 08:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •