Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.790
    Blog-Einträge
    1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Kannibalismus

    Wie bei manchen anderen Programmen zur Menschheits-Beglückung, von der Rundum-Versorgung der Bürger durch den Staat bis zum Genuss von Rauschgift erwartet man auch in den Tagen der allumgreifenden Klima-Not Heil und Hilfe aus der moralischen Großmacht Schweden. Und das Land bestätigt seinen Ruf als Hoffnung in schwerer Zeit und schickt Hilf, Unterstützung und Beistand in Form einer epochalen Idee.

    Hat doch ein gewisser Professor Magnus Söderlund, Leiter des einschlägigen Zentrums an der Stockholmer School of Economics und zuständig für Marketing, passend zu der gleichzeitig stattfindenden Messe „Gastro Nord“ im Fernsehsender TV4 vorgeschlagen, man solle, um den Klimawandel zu bekämpfen, den Kannibalismus einführen. Zum Thema „Essen von Menschenfleisch“ hält Söderlund sogar Seminare ab.
    Ach! Vorbei die Zeiten, als man die Forderung, um des Klimas willen auf Kinder zu verzichten, als den Höhepunkt der Perversion ansehen durfte. Doch immerhin – dieser Gedanke wird durch die Kannibalismus-Initiative aufs Glücklichste ergänzt. Auf diese Weise kann man Kinder, die verantwortungslos oder versehentlich zur Welt gekommen sind und hier Klima-Schaden anrichten, wieder entfernen.
    Allerdings zeigt der Professor Feingefühl. Zuerst müsse das konservative Tabu gegen die Menschenfresserei beseitigt werden. Dann aber sei der wichtigste Punkt, „dass die Person, die gegessen werden soll, tot sein muss.“
    Preußische Allgemeine Zeitung Nr. 39 ,8, 27. September 2019 von Florian Stumfall
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.192


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kannibalismus

    immer ekelhafter und dekadenter wird die Gesellschaft.

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.137


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kannibalismus

    Dieser Professor hat wohl zu viel Science Fiction gesehen. Er gibt das Szenario von "Soylent Green" wieder. Man könnte fast meinen, wir wären in einer Reality-Show mit einem ähnlichen Drehbuch, wobei die Regisseure die Akteure so weit manipulieren, dass die ihre Rollen nach Vorgabe spielen.
    Geändert von abandländer (07.10.2019 um 11:25 Uhr)
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.959


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kannibalismus

    Wie krank im Kopf muss man eigentlich sein, um so etwas Abartiges öffentlich zu äußern!? Auf welchem Gebiet hat er habilitiert? Eine wissenschaftliche Analyse von "Soylent Green"??? Ein toller Film, übrigens . . .
    "...und dann gewinnst Du!"

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.159


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kannibalismus

    In Schweden wütet die Idiotie.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2016, 18:50
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 22:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •