Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.949
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    Bei einer Messerattacke in einem Pariser Polizeigebäude auf der Île de la Cité sind laut Ermittlern fünf Menschen getötet worden - darunter der Angreifer. Wie die französische Zeitung "Le Parisien" schreibt, soll es sich bei dem Täter um einen Verwaltungsmitarbeiter der Polizei gehandelt haben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.949
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    Das blüht uns auch, wenn wir genügend Fanatiker in die Polizei aufgenommen haben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    In Frankreich werden die Attentäter auch immer gleich erschossen. Das ist irgendwie praktisch, denn Fragen können keine mehr gestellt werden und ...na, ja.... die Antworten geben nur die Ermittler. Das spart Peinlichkeiten und bewahrt eventuelle Verstrickungen und Geheimnisse.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.949
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    In Frankreich werden die Attentäter auch immer gleich erschossen. Das ist irgendwie praktisch, denn Fragen können keine mehr gestellt werden und ...na, ja.... die Antworten geben nur die Ermittler. Das spart Peinlichkeiten und bewahrt eventuelle Verstrickungen und Geheimnisse.
    Das brauchen wir nicht. Bei uns kommt eh nichts heraus. Wir haben ja ein Bundesarchiv, in das Unliebsames versenkt werden kann.
    Manche Akten neigen außerdem dazu sang- und klanglos zu verschwinden. Wahrscheinlich existiert schon irgendwo ein autonomes Selbstentsorgungs-App, das uns vor zu viel Wissen bewahrt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.949
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    Der Angreifer, 45 Jahre alt, wurde 1974 in Fort-de-France geboren und leidet unter einer leichten Taubheit. Er habe 20 Jahre in der IT-Abteilung der DR-PP gearbeitet, teilten mehrere Polizeiquellen Le Figaro mit .
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    Es scheinen furchtbare Zustände bei der französischen Polizei zu herrschen. Mehr als 50 Selbstmorde im letzten Jahr und nun diese Tat. Das erinnert an die Selbstmordwelle bei französischen Bauern, wo sich pro Jahr rund 200 Menschen selbst töten. Oder die Selbstmordwelle vor Jahren beim französischen Telekommunikationsanbieter "France Telecom". Das soziale Klima in Frankreich ist deutlich kälter geworden. All das läuft schon seit Jahren und der Staat scheint nichts zu tun. Eine kleine Statistik aus dem Jahr 2008, also 11 Jahre alt...……….


    2008 nahmen sich 49 Polizisten das Leben, in den ersten zehn Monaten 2009 waren es 33. In der Finanzverwaltung (160 000 Mitarbeiter) schieden 25 Menschen freiwillig aus dem Leben. 11 versuchte Selbstmorde registrierten sie bei den 11 000 Beschäftigten des Arbeitsministeriums. Besonders besorgniserregend ist der Trend. Die Zeitung „Le Parisien“ zitiert Schätzungen der linkssozialistischen Partei „Force Ouvrière“, wonach die Zahl der Selbstmorde jährlich um fünf bis sechs Prozent zunimmt – wegen Stress am Arbeitsplatz.

    Es ist ein französisches Paradox. Ausgerechnet das Land, das die höchste Lebenserwartung aufweist und so berühmt ist für seine charmante Lebenskultur, für „Savoir vivre“, köstliches Essen, exzellente Weine und die Lust auf Liebe, weist einer der höchsten Selbstmordraten in Europa auf. Von wegen „liebliches Frankreich“: Nirgendwo herrscht eine derart große Dichte an Apotheken wie in Paris, nirgendwo werden derartige Mengen an Anti-Depressiva verkauft wie in Frankreich. 16,3 Selbstmorde auf 100 000 Einwohner weist die Statistik für Frankreich auf, im öffentlichen Dienst ist die Quote teilweise mehr als doppelt so hoch. Zum Vergleich: In Deutschland sind es weniger als 12 auf 100 000...….. https://www.derwesten.de/panorama/so...id4657959.html

    …. die Frage ist nun, ob es wirklich an der Arbeit liegt, oder am sozialen Umfeld. Frankreich hat schon sehr viel länger eine absurde und dumme Zuwanderungspolitik betrieben. Le Pen hatte nicht von ungefähr schon Jahrzehnte vor der AfD hohe Zustimmungsraten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.845


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    Bei http://www.pi-news.net/2019/10/vier-...-islam-zu-tun/

    kannst nachlesen daß der eifrige Messerjockey grad mal seit 1 Jahr konvertiert ist - zu welchem fiktiven Freund er nun betet brauch ich wohl nicht schreiben...

  8. #8
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Bei http://www.pi-news.net/2019/10/vier-...-islam-zu-tun/

    kannst nachlesen daß der eifrige Messerjockey grad mal seit 1 Jahr konvertiert ist - zu welchem fiktiven Freund er nun betet brauch ich wohl nicht schreiben...
    Darüber berichten auch andere Medien. Somit ist die Tat in einem anderen Licht zu sehen
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #9
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.004


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    In den Merkel-Medien natürlich kein Wort dazu. Scheint nicht weiter relevant zu sein, da die Tat damit ja bestimmt nichts zu tun hatte.
    "...und dann gewinnst Du!"

  10. #10
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.949
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bluttat in Frankreich mit 5 Toten

    Wir fassen zusammen: Ein als radikaler Moslem bekannter Polizist wurde nicht entlassen, stattdessen weiter mit der Überwachung radikaler Moslems beauftragt. Nachdem er vier Kollegen abgeschlachtet hatte, versucht der französische Innenminister den terroristischen Hintergrund zu vertuschen.
    Quelle: 1984 - Das Magazin
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 22:20
  2. Türkei: Hose reizte zu Bluttat
    Von Realist59 im Forum Politik und Islam
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 16:42
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 20:50
  4. 16 Jahre nach Bluttat ausgeliefert
    Von Seatrout im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 15:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •