Nun hat sie ihre Rede vor der UNO gehalten. Die 16-jährige Schwedin, die aussieht wie 12. Wer zuhören kann, erlebte eine armselige Gestalt, die ihre persönlichen Probleme der Welt anlastet....

„Sie haben mit Ihren leeren Worten meine Träume und meine Kindheit gestohlen“, mahnte Thunberg weiter in Richtung der Erwachsene, die ihrer Meinung nicht genug für den Umweltschutz getan hätten.
16 ist die junge "Frau" und erzählt allen ernstes von einer gestohlenen Kindheit? Richtet sie ihren Ärger und ihre Verbitterung an die Welt, weil sie keinen Mumm hat, es jenen zu erzählen, die wirklich verantwortlich sind, ihren Eltern?


„Menschen leiden. Menschen sterben. Wir befinden uns im Anfang eines Massenaussterbens, und alles, woran Ihr denken könnt, sind Geld und Märchen von ewigem Wachstum. Wie könnt Ihr es wagen!“, sagte die 16-Jährige voller Wut am Montag in einer Veranstaltung mit UN-Generalsekretär Antonio Guterres.

….Geld? Das sagt ausgerechnet ein verwöhntes Gör aus reichem Haus?
Wie sehr diese eingeschränkte Schwedin von Klimaidioten beeinflusst wird zeigt diese Passage……...

„Wir befinden uns im Anfang eines Massenaussterbens“, rief Greta Thunberg unter Tränen in New York den UN-Delegierten zu.

…… geht's noch? Wenn Thunberg so weitermacht, landet sie wirklich noch in der Anstalt.


Purer Hass
Name:  UN-CLIMATE-ENVIRONMENT-GRETA-THUNBERG.jpg
Hits: 93
Größe:  41,2 KB