Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    23.224


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Kreis Lrrach: 17 Millionen Euro fr die Unterbringung von Flchtlingen, 4,5 Mio Euro nicht gedeckt

    Nur alleine das Wohnen der Flchtlinge kostet den Kreis Lrrach 17 Millionen Euro im Jahr (andere Kosten ausgenommen). Die kann der Kreis nicht tragen, weswegen 4,5 Millionen Euro nicht gedeckt sind.

    Kreis und Land ringen weiter ums Geld fr die Versorgung der Flchtlinge 4,5 Millionen Euro - so hoch beziffert der Kreis Lrrach die Lcke bei der Versorgung von Flchtlingen. Die Forderung: Das Land soll zu 100 Prozent fr die Kosten der Unterbringung aufkommen.



    Integration ist und bleibt eine langfristige Aufgabe.





    Die Seenotrettung von Flchtlingen im Mittelmeer sorgt auf europischer Ebene nach wie vor fr Konflikte. Jenseits dessen ist das Thema im Vergleich zu 2016/17 angesichts hierzulande stark gesunkener Flchtlingszahlen aber in Hintergrund gerutscht. Da aber ringen Bund, Lnder, Kreise und Kommunen weiter um die Kosten und deren Aufteilung. Der Kreis Lrrach etwa weist allein dieses Jahr bei der Unterbringung und Betreuung der Flchtlinge bei einem Aufwand von 17 Millionen Euro noch ungedeckte Kosten von fast 4,5 Millionen Euro aus.

    Hintergrund: Kommunen in Baden-Wrttemberg fordern mehr Geld fr Integration von...

    https://www.badische-zeitung.de/krei...176342458.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    36.770


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kreis Lrrach: 17 Millionen Euro fr die Unterbringung von Flchtlingen, 4,5 Mio Euro nicht gedeckt

    Was heit da eigentlich "stark gesunkene Flchtlingszahlen"? Hier wird doch suggeriert, dass die "Flchtlinge" wieder verschwinden. Nach wie vor kommen Jahr fr Jahr fast eine Million "Flchtlinge" ins Land. Es wird nur nicht mehr darber berichtet.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    11.550
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kreis Lrrach: 17 Millionen Euro fr die Unterbringung von Flchtlingen, 4,5 Mio Euro nicht gedeckt

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Was heit da eigentlich "stark gesunkene Flchtlingszahlen"? Hier wird doch suggeriert, dass die "Flchtlinge" wieder verschwinden. Nach wie vor kommen Jahr fr Jahr fast eine Million "Flchtlinge" ins Land. Es wird nur nicht mehr darber berichtet.
    Die Regierung vertraut auf den Gewhnungseffekt und hat damit gar nicht so Unrecht.
    Otto Normalverbraucher denkt sich eben, da die da oben schon wissen, was sie tun", und wundert sich nicht, wenn ihm Afrika tagtglich begegnet. Im Gegenteil, er freut sich, in einer bunten Welt" zu leben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2017, 19:31
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2017, 18:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •