Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Keine zentrale Erfassung von Flüchtlingen

    Keine offiziellen Zahlen, keine zentrale Erfassung der Flüchtlinge. So weiß niemand, wieviele es tatsächlich sind und wo sie sind und wieviele Identitäten sie besitzen und wieviele Sozialleistungen sie wo auch immer abrufen. Und so soll es wohl auch sein und bleiben.

    Niemand weiß, wie viele bundesweit verschwunden sind So sucht ein Landkreis
    12 Flüchtlinge



    Immer wieder kommt es vor, dass Asylsuchende in Deutschland trotz laufender Asylverfahren untertauchen! Wie viele es bundesweit sind, lässt sich nicht sagen. „Wir tappen hier im Dunkeln“, sagt ein hochrangiger Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums (BMI) zu BILD.

    Denn: Nur die Kommunen können wissen, ob auch alle ihnen zugeteilten Flüchtlinge noch vor Ort sind. Zentral erfasst wird das NICHT.

    Welche Folgen das haben kann, zeigt ein skurriler Fall aus Sachsen-Anhalt.

    Weiter hier:

    https://www.bild.de/bild-plus/politi...ogin.bild.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.216


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Keine zentrale Erfassung von Flüchtlingen

    Kaum zu glauben, wie lax der Staat bei Flüchtlingen agiert. Ansonsten hat sich jeder hierzulande anzumelden und wehe der Ausweis ist abgelaufen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.827
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Keine zentrale Erfassung von Flüchtlingen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Kaum zu glauben, wie lax der Staat bei Flüchtlingen agiert. Ansonsten hat sich jeder hierzulande anzumelden und wehe der Ausweis ist abgelaufen.
    Die Eigenen knüppeln und die Parasiten hätscheln.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.974


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Keine zentrale Erfassung von Flüchtlingen

    Die Weigerung der Bundesregierung, die "Flüchtlinge" bundesweit in einem einheitlichen Register zu erfassen, ist hochkriminell. Es gibt KEINEN Grund (so wie bei der Altersfeststellung vorgeschoben), dies nicht zu tun, oder sind Fingerabdruckscanner jetzt auch schon gesundheitlich bedenklich? Wundere mich, dass dazu so wenig von der AfD kommt, oder wird das auch einfach nur totgeschwiegen?
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Keine Karnevalsumzüge wegen Flüchtlingen?
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2016, 17:04
  2. Keine Solidarität mit Flüchtlingen - Kath.Net
    Von open-speech im Forum Islam - fundiertes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2015, 23:10
  3. Keine Solidarität mit Flüchtlingen - Kath.Net
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2015, 11:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •