Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.614


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Strafzinsen auch für kleine Guthaben?

    Strafzinsen auf Bankeinlagen könnten schon bald mehr Verbrauchern drohen. "Es könnte sein, dass viele Banken auf Dauer nicht mehr umhinkönnen, die zusätzlichen Belastungen auch in der Breite an Privatkunden weiterzugeben", sagte Andreas Krautscheid, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Er bezog sich damit auf Befürchtungen, dass die Europäische Zentralbank (EZB) den sogenannten Einlagensatz im September von -0,4 auf -0,5 Prozent senken könnte. Schon heute koste der Strafzins, den die Banken bei der EZB für das Parken von Geldanlagen bezahlen müssen, die deutschen Geldhäuser rund 2,3 Milliarden Euro im Jahr. Bislang stellen aber nur wenige Institute ihren Kunden die Strafzinsen in Rechnung - zumeist sind besonders hohe Guthaben auf Giro- und Tagesgeldkonten im sechsstelligen Bereich betroffen...…….. https://www.mmnews.de/wirtschaft/128889-strafzins-auf-erspartes

    Dann viel Spaß, liebe Banken. In Folge solcher Beschlüsse wird doch kaum noch jemand Geld auf seinem Konto liegen haben, was über den monatlichen Bedarf hinaus geht. Die Banken schaden sich damit selbst.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.492
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Strafzinsen auch für kleine Guthaben?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Dann viel Spaß, liebe Banken. In Folge solcher Beschlüsse wird doch kaum noch jemand Geld auf seinem Konto liegen haben, was über den monatlichen Bedarf hinaus geht. Die Banken schaden sich damit selbst.
    Das scheint den Banken egal zu sein. Da jeder sein Girokonto haben muß, um an das Geld zu kommen, das er sich erarbeitet hat, wird niemand den Klauen der Banken entkommen können.
    Und eines bösen Tages wird sowieso ein künstlicher Magnetsturm die Konten ausradieren und die Banken aus aller Verantwortung entlassen.
    Wir befinden uns auf der Titanic. Erst wenn es der Band nicht mehr gelingt, das Blubbern zu übertönen, wird den Menschen aufgehen, daß sie ja gar keine Schwimmwesten haben und die Rettungsboote längst außer Sicht sind.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Strafzinsen auch für Kleinsparer
    Von Realist59 im Forum Wirtschaft- Finanzen- Steuern- Arbeit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2017, 11:00
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.03.2016, 18:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 00:00
  4. London friert libysche Mrd.-Guthaben ein - BILD
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 20:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •