Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    179.372


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Forscher: Frauen mit Kopftuch wird in Deutschland seltener geholfen - WELT

    Forscher: Frauen mit Kopftuch wird in Deutschland seltener geholfen WELTOb bei der Job– oder Wohnungssuche: Muslime beklagen seit Längerem, im Alltag diskriminiert zu werden. Ein aufwendiges Experiment von US-Forschern in ...


    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.125


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Forscher: Frauen mit Kopftuch wird in Deutschland seltener geholfen - WELT

    Es gibt eine einfache Lösung: Sich vom Kopftuch trennen. Die Erfahrung zeigt, diese Frauen sind allgemein sehr abweisend und das Kopftuch symbolisiert: "Ich will nichts mit Euch zu tun haben, macht einen Bogen um mich". Das sind jene, die eigene Schwimmzeiten im Hallenbad fordern, einem nicht anschauen, möglichst kein Wort mit "fremden" wechseln. Ausser sie arbeiten bei IKEA, dann erscheinen sie sogar freundlich, was irgendwie befremdlich wirkt. Es ist nicht nur immer die Schuld der Aufnahmegesellschaft. "Ein aufwendiges Experiment von US-Forschern" zeigt also, dass "Frauen in Deutschland seltener geholfen wird". Wieso experimentieren die "US-Forscher" ausgerechnet und nur in Deutschlands Bahnhöfen?

    Und die Unterschiede der Hilfbereitschaft sind erschreckend:

    Der deutschen Frau ohne Kopftuch wurde in 84% der Fälle geholfen, während der ausländisch erscheinenden Person mit Kopftuch nur in 73% der Fälle geholfen wurde.

    Das heisst: 100/84*73 = 86.9, 100-86.9 = das Kopftuch führt dazu, dass ihr um 13.1% weniger geholfen wird. Und wenn man bösartig sein möchte und geschmacklos: Immerhin liegt das Risiko, dass sie von einem Deutschen auf die Geleise gestossen wird, bei 0%.
    Geändert von abandländer (08.08.2019 um 21:57 Uhr)
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.148


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Forscher: Frauen mit Kopftuch wird in Deutschland seltener geholfen - WELT

    Der deutschen Frau ohne Kopftuch wurde in 84% der Fälle geholfen, während der ausländisch erscheinenden Person mit Kopftuch nur in 73% der Fälle geholfen wurde.
    da haben unsere Klippschulforscher*Innen wieder mal gepennt, denn einzig das Kopftuch ist entscheidend.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.955


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Forscher: Frauen mit Kopftuch wird in Deutschland seltener geholfen - WELT

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    ...….das Kopftuch symbolisiert: "Ich will nichts mit Euch zu tun haben, macht einen Bogen um mich". Das sind jene, die eigene Schwimmzeiten im Hallenbad fordern, einem nicht anschauen, möglichst kein Wort mit "fremden" wechseln. ………...

    So ist es. Das Kopftuch ist ein religiöses Statement. Die wenigsten islamischen Frauen werden gezwungen dieses Tuch zu tragen. Sie entscheiden sich bewusst dafür oder dagegen. Ich komme täglich aufgrund meiner Wohnsituation mit diesen bekennenden Musliminnen in Kontakt. Es sind überwiegend arrogante, hasserfüllte und bösartig wirkende Personen. Ich habe so einer mal die Tür aufgehalten. Sie würdigte mich keines Blickes und schien der Meinung zu sein, dass ich hauptberuflich den Türaufhalter mache. Ihren Kinderwagen nutzen sie als Waffe. Derart rücksichtslos habe ich Frauen aus anderen Kulturkreisen nie erlebt. Die meisten Nichtmuslime helfen diesen Frauen aus reinem Selbstschutz nicht. Es könnte jeder Zeit ein Bruder oder der Herr Gemahl auftauchen, der die Familienehre durch Einsatz eines Messers retten muss.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.786


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Forscher: Frauen mit Kopftuch wird in Deutschland seltener geholfen - WELT

    Wenn ein Mann und vor allem Kuffar einer Kopftuschfrau hilft und der falsche das sieht wenn er sie Hand reicht - dann kanns dem Kuffar schlecht gehen wenns blöd läuft. Inzwischen sind halt viele Männer sensibilisiert und helfen lieber nicht- wollen ja nicht Gefahr laufen daß es als "Belästigung" ausgelegt wird- vor allem nicht von Leuten bei denen auch eine andere Diskussuinskultur vorherrscht...

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.125


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Forscher: Frauen mit Kopftuch wird in Deutschland seltener geholfen - WELT

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    eine andere Diskussuinskultur vorherrscht...
    Schön beschrieben. Damit wäre auch der Grund der etwas zurückhaltenden Hilfsbereitschaft erklärt. Feuerwehrleute und Notärzte dürfen zunehmend in den Genuss dieser Diskoussionskultur kommen, wenn sie versuchen ihre Pflicht auszuüben. Polizeikräfte ziehen sich lieber schon vorher zurück. Alles andere wäre schliesslich Provokation. Ich denke dass die "mangelnde Hilfsbereitschaft" in diesem Fall mehr mit kulturellem Verständnis zu tun hat, wobei mit Verständnis, das Verstehen der Kultur gemeint ist. Und Eigenschutz hat Priorität, das lernt jede Rettungskraft in der Grundausbildung.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  7. #7
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.148


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Forscher: Frauen mit Kopftuch wird in Deutschland seltener geholfen - WELT

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    So ist es. Das Kopftuch ist ein religiöses Statement. Die wenigsten islamischen Frauen werden gezwungen dieses Tuch zu tragen. Sie entscheiden sich bewusst dafür oder dagegen.
    sind halt entsprechend abgerichtet, pardon, Sie entscheiden sich bewusst gemäß der tiefen Internalisierung der 'Werte' und 'Normen' und sozialen Rollen (Soziologenchinesisch) des zutiefst reaktionären Antisemitenkults aus dem Orient (Tachelessprache).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2016, 09:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 12:00
  3. So wird Flüchtlingen in Berlin geholfen - AD HOC NEWS
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 11:52
  4. Marineausbildung wird forciert! Bild hat geholfen!
    Von IBLIS/AZAZIL im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 19:46
  5. Kopftuch für alle Frauen in Deutschland
    Von Bäcker55 im Forum Kopftuch, Hijab und Burka
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 08:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •