Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    25.355


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Asylbewerber bauen Fahrradständer - Staatsfinanzierung wird verschleiert

    Vorab: Der Staat Thüringen hat eine Gesellschaft gegründet, die die Steuergelder für dieses Projekt erfolgreich verschleiert. Dazu aber nach dem Artikel - das aussagekräftige Foto, das Schwarzafrikaner beim Lackieren eines Fahrradständers zeigt, ist im Artikel eingebunden, dem Link am Ende zu entnehmen.

    Vorab schon einmal ein paar Begriffserklärungen: Bfw = gewerkschaftseigenes Fortbildungswerk, Schulen und Fortbildungsunternehmen, die von der Gewerkschaft selbst betrieben werden

    GFAW-Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaats Thüringen mbH = Die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaates Thüringen mbH (GFAW) ist eine Tochter der Thüringer Aufbaubank mit Sitz in Erfurt


    Thüringer Aufbaubank

    =Die Thüringer Aufbaubank (TAB) ist das zentrale Förderinstitut des Freistaats Thüringen. Sie ist eine Anstalt öffentlichen Rechts und wurde 1992 gegründet. Erster Vorstandsvorsitzender war Carl-Ludwig Wagner. Der alleinige Anteilseigner ist der Freistaat. Er hat die Gewährträgerhaftung und die Anstaltslast übernommen. Die Rechtsaufsicht über die Bank liegt beim Thüringer Finanzministerium[

    Asylbewerber bauen Fahrradständer



    Obermehler Die Migranten lernen und fertigen Nützliches aus Metall. Sie werden in Obermehler auch in der deutschen Sprache und bei Alltagsthemen gefördert.



    Schon einmal als Metallbauer und Lackierer haben sich diese Lehrgangsteilnehmer in der Metallwerkstatt des Berufsfortbildungswerks bewährt und Fahrradständer hergestellt.



    Foto: Reiner SchmalzlBehutsam und mit einem gewissen Stolz im Blick tragen vier Männer und ein Frau ein blau lackiertes, schlichtes Stahlskelett aus der Metallwerkstatt des Sozialzentrums hinüber vor einen Wohnblock der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber. Bei der Konstruktion handelt es sich um einen weiteren Fahrradständer vor den dortigen Hauseingängen.





    Daran lassen sind bis zu elf Fahrräder „parken“, womit sich vor allem auch die Ordnung vor den Fassaden verbessert. „Die jungen Leute waren ganz eifrig und leidenschaftlich bei der Sache“, lobt Ausbilder Hubert Grabe die ehrgeizigen Teilnehmer des beruflichen Integrationsprojektes im Bereich Metalltechnik von der Berufsfortbildungswerk GmbH (Bfw) der Berufsbildungsstätte Mühlhausen mit dem Landratsamt.


    Die aus dem westafrikanischen Land Elfenbeinküste stammenden Teilnehmer hätten mit großem Interesse an dem zunächst niederschwelligen und der beruflichen Orientierung im Metallbereich dienenden Projekt mitgewirkt, so Grabe. „Die Gruppe ist insgesamt sehr fleißig und arbeitsam“, fasst deren Ausbilder kurz und zufrieden zusammen. „Neben der Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse auf einfachem Niveau in der Metallwerkstatt, werden auch berufssprachliche Kompetenzen gefördert“, betont Annette Petri, die Leiterin der Berufsbildungsstätte mit ihrem Hauptstandort in der Thomas-Müntzer-Straße 28 in Mühlhausen.








    Finanziert wird das seit einem Jahr laufende Projekt „ChancenCheck Metall“ zu 90 Prozent über die Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung Thüringen. Den verbleibenden Teil der Gesamtkosten übernimmt der Landkreis.





    Neben der Arbeit in der Metallwerkstatt würden mit den Lehrgangsteilnehmern Alltags- und Gesellschaftsthemen diskutiert und vermittelt, so Annette Petri. Und als weitere nützliche Produkte lieferten die angehenden Metallbauer passend zur Sommerzeit sogenannte Feuerkörbe und Kräuterkronen, beispielsweise für das Begegnungscafé in Schlotheim.

    https://www.thueringer-allgemeine.de...226591021.html


    Bfw = Profiteur = https://de.wikipedia.org/wiki/Berufsfortbildungswerk
    (Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) baute zu Beginn der 1950er-Jahre örtliche Berufsfortbildungswerke auf. Am 18. Juli 1953 beschloss der Bundesausschuss des DGB, das höchste Gremium zwischen den DGB-Kongressen, einstimmig, die bestehenden Berufsfortbildungswerke zu einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung zusammenzufassen)

    Finanzierung: Steuergelder über die GFAW (Staat Thüringen über seine Aufbaubank und deren Tochter GFAW) und durch den Landkreis

    Das ahnt der Leser dieses Artikels jedoch nicht oder etwa doch? 100 Prozent steuerfinanziert.
    Geändert von Turmfalke (29.07.2019 um 22:26 Uhr)
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    41.073


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbewerber bauen Fahrradständer - Staatsfinanzierung wird verschleiert

    Die aus dem westafrikanischen Land Elfenbeinküste stammenden Teilnehmer
    Wie bitte? Wie ist es möglich, dass diese Leute als Flüchtlinge anerkannt werden? Es sind ganz klar Asylbetrüger!
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.2016, 11:33
  2. Ein syrischer Asylbewerber wird Christ - Kath.Net
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 16:00
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 12:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •