Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.507
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Merkel sagte:

    „Da muß man natürlich darüber sprechen, daß es den Mißbrauch des Asylrechts gibt. Da muß man natürlich sagen, die Folge kann nur sein, Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung! Alles andere wird keine Akzeptanz in der Bevölkerung finden." (Leipzig, 2003)

    „Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir im Zusammenhang mit der Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen...
    Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit! Und eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen." (Leipzig, 2003)

    „Auch wenn Sie mit Ihren noch so treuen Augen, Herr Clement, hier über die Zuwanderung sprechen, Sie wissen doch, wie es ist.
    Die Menschen im Lande wissen, daß Ihre Gesetze eben keine Begrenzung der Zuwanderung bieten.
    Und die Menschen im Lande wissen, daß der Herr Schily ... gesagt hat: Das Maß des Zumutbaren ist überschritten.
    Und sie wissen, daß spätestens nach Pisa doch in Deutschland völlig klar ist: Bevor wir über neue Zuwanderung reden, müssen wir erst einmal die Integration der bei uns lebenden ausländischen Kinder verbessern...
    Sie haben keine einzige Mark vorgesehen, um das Problem zu beseitigen, daß hier in Berlin-Kreuzberg 40 Prozent der ausländischen Kinder und Jugendlichen weder einen Schulabschluß haben noch einen Berufsabschluß, und trotzdem reden Sie über mehr Zuwanderung!" (2002)

    Und was sagt sie heute?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.144


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel sagte:

    Die Wendefähigkeit dieser Dame ist enorm und findet eben immer zu Zeiten statt, in denen es um ihren Machterhalt geht. Daher stellt sich weniger die Frage, welche Überzeugungen diese Dame wirklich hat, sondern ob sie überhaupt welche hat.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.818


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel sagte:

    Aufgabe der Medien wäre, ihr genau DAS immer wieder um die Ohren zu hauen! Sie hätten es in der Hand, Merkel sofort zu erledigen, wenn sie sich auf sie einschießen würden.
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.651


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkel sagte:

    Merkel...……..

    In einigen Momenten habe der Einzelne die "Pflicht" zum Widerspruch und Widerstand

    "Es gibt Momente, in denen Ungehorsam eine Pflicht sein kann"

    In einigen Momenten habe "der Einzelne die moralische Pflicht" zu widersprechen und sich zu widersetzen...……..
    ......….Dabei verwies sie auch auf das im Grundgesetz verankerte Recht zum Widerstand.

    https://www.mdr.de/nachrichten/polit...block-100.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thomas Jefferson sagte
    Von Realist59 im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 17:47
  2. Schopenhauer sagte....
    Von Realist59 im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2015, 11:33
  3. Heil, sagte die Prinzessin
    Von Realist59 im Forum EU
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2015, 10:32
  4. Er sagte die Wahrheit und verlor deshalb den Job
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 19:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •