Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.641


    Did you find this post helpful? Yes | No

    SPD: Thilo Sarrazin darf ausgeschlossen werden

    Das SPD-Parteigericht hat entschieden, dass der umstrittene Autor Thilo Sarrazin aus der Partei ausgeschlossen werden darf. Mancher SPD-Politiker hat diese Entscheidung bereits öffentlich bejubelt. Schon 2010 hatte man versucht, Sarrazin aus der Partei zu werfen. Anlass waren kritische Äußerungen über die islamische Zuwanderung. Die SPD hat eine historische Chance vertan, sich objektiv mit den Äußerungen Sarrazins auseinanderzusetzen. Reflexartig wurde Sarrazin in die rechte Ecke gestellt. Schon immer wurde der Überbringer schlechter Nachrichten liquidiert. Die eigentlichen Probleme hingegen sind bis heute undiskutiert geblieben.
    Der Umgang mit Sarrazin wirft ein bezeichnendes Licht auf die SPD. In ihrer großen Zeit bildeten die Sozialdemokraten einen repräsentativen Querschnitt der Bevölkerung ab. Vom Malocher über den Angestellten bis zum Intellektuellen fanden sich alle in der SPD wieder. Das hat sich geändert. Nun weht der Geist Stalins durch das Willy-Brandt-Haus. Alles was der links-grünen Ideologie fern steht, muss weg. Kritische Geister werden mundtot gemacht. Sarrazin hat Glück, dass er noch keinem "Unfall" zum Opfer gefallen ist.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.497
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: SPD: Thilo Sarrazin darf ausgeschlossen werden

    Ich begreife nicht, warum sich Sarrazin so beharrlich an seine SPD-Mitgliedschaft klammert.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 16:06
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 16:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 10:52
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 10:01
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 10:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •