Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.442


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Giffey neue SPD-Vorsitzende?

    Es gibt Jobs, die kaum jemand machen will. Totengräber, Kanalreiniger oder SPD-Parteivorsitzender. Nun hat Franziska Giffey ihren Hut in den Ring geworfen. Giffey hat bisher eine erstaunliche Karriere hingelegt. Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln und dann die Berufung ins Bundeskabinett als Ministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Mit 41 Jahren ist sie noch ziemlich jung. Nun könnte man natürlich fragen, ob sie den Verstand verloren hat, den Parteivorsitz übernehmen zu wollen. Ganz im Gegenteil kann man nur sagen. Giffey erweist sich als ziemlich klug, diesen Schritt zu gehen. Die SPD wird sie, sollte sie denn gewählt werden, mit Samthandschuhen anfassen. Ein weiters Personal-Desaster muss unbedingt vermieden werden. Man wird es hinnehmen, dass die SPD in Umfragen weiter abrutscht. Die nächste Wahl wird kommen und die SPD wird kategorisch ausschließen, die Groko weiterzuführen. Das wird der SPD helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Von Umfrage zu Umfrage werden die Werte steigen und man wird dies als Giffeys Verdienst werten. Spätestens 2025 wird der Linksblock eine Mehrheit erreichen und Giffey könnte Kanzlerin werden, sollte innerhalb dieses Blocks die SPD stärkste Partei werden.

    Geändert von Realist59 (22.06.2019 um 10:03 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.753


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Giffey neue SPD-Vorsitzende?

    Hä? Das ist doch jetzt wohl nicht ernst gemeint!? Giffey ist nur ein weiterer Garant dafür, prozentemäßig weiter abzurutschen. Wer mag denn diese Trulla? Völlig unbeliebt, wenig Ausstrahlung und rhetorisch auch nicht gerade der Hit. Die Grünen werden nur medial so hochgepuscht. Tatsächlich dürften ihre Werte aber deutlich unter 20 Prozent liegen. Die SPD wird einstellig werden, die Linken zumindest in die Nähe dieses Bereichs nachrutschen. Einen großen Linksblock sehe ich da absolut nicht.
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.442


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Giffey neue SPD-Vorsitzende?

    Clark, deine Hoffnung auf die Atomisierung der SPD kann ich nachvollziehen. Die aktuelle Schwäche der SPD hat verschiedene Gründe. Der wichtigste Grund ist die Groko. Wer in der Opposition sitzt, kann die schönsten Utopien formulieren, ohne sie realisieren zu müssen. Für eine Regierungspartei sieht die Welt anders aus. Die SPD hat sich festgelegt, es wird keine Weiterführung der Groko geben. Das wird zahlreiche enttäuschte Wähler zurückbringen. Sollten die Grünen mit der Union koalieren, werden viele Grünen-Wähler zur SPD zurückkehren. Wenn es der SPD dann auch noch gelingt aus ihren programmatischen Fehlern zu lernen, kann sie es wie ihre dänische Schwesterpartei schaffen sich aus dem Elend zu befreien. Dazu müssen aber vor allem diese linksextremen Quatschköpfe vom Schlage Ralf Stegners verschwinden.


    Name:  decke_kol.jpg
Hits: 6
Größe:  117,3 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2016, 23:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 08:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 07:54
  4. Front National wählt neue Vorsitzende - nachrichten.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 16:31
  5. Front National wählt neue Vorsitzende - nachrichten.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 16:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •