Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.063


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Teenie-Randale im Michaelibad

    Wegen Gratis-Eintritt? Teenie-Randale im Michaelibad

    Das Michaelibad in Berg am Laim ist eines von acht städtischen Freibädern

    München – Krawalle im Michaelibad!



    Dutzende Jugendliche verabredeten sich am vergangenen Wochenende im städtischen Freibad. Allerdings nicht, um im Schwimmbecken Bahnen zu ziehen. „Es waren um die 100 Kids. Die hatten nicht mal Badesachen dabei, hatten sich nur versammelt, um Randale zu machen", so ein Augenzeuge!
    Wieder Ausschreitungen von Teenagern, wie 2018 im Englischen Garten am Monopteros! Dort hatten sich damals Krawall-Macher zu Schaukämpfen und Trinkgelagen verabredet, sorgten für Polizei-Großeinsätze.


    Im Michaelibad musste die Polizei vergangene Woche fünf Mal anrücken. Wegen Streitigkeiten und Schlägereien.



    Vergangenen Freitag befürchtete der Bademeister eine Massenschlägerei. Ein Zeuge spricht von einer „Meute" und Drohungen wie „Ich steche ihn ab!" Die Polizei schätzt, dass rund 50 Jugendliche, vorwiegend mit Migrationshintergund aus Neuperlach, ins Freibad kamen.

    Ein Polizeisprecher: „Es herrschte eine aggressive Stimmung, es kam auch zu körperlichen Übergriffen." Zehn Streifen rückten an. „Wir ermitteln wegen Körperverletzungsdelikten und Landfriedensbruchs. Am kommenden Wochenende werden wir mehr Präsenz vor den Freibädern zeigen."

    Ein Auslöser der Vorfälle dürfte der Gratis-Erlass von OB Dieter Reiter (61, SPD) sein, wonach Jugendliche unter 18 Jahren freien Eintritt in öffentliche Bäder haben. Das könnte auch die Krawall-Szene angelockt haben, vermuten Sicherheitskreise.


    Wie gehen die Stadtwerke mit der Situation um? „Die SWM sind mit Stadt und Polizei im Gespräch. Wir entwickeln Maßnahmen, über die wir demnächst Tagen informieren", so ein Sprecher.

    https://www.bild.de/regional/muenche...6582.bild.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.442


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Teenie-Randale im Michaelibad

    Für mich sind das völlig verblödete Idioten, die eine ordentliche Tracht Prügel brauchen. Zu Hause werden sie nicht diszipliniert, können tun und lasse was sie wollen und draußen gelten für sie erst recht keine Regeln.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strandbikini
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2016, 23:52
  2. Brutale Bande= Teenie Gang
    Von Geronimo im Forum Presse - News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2015, 16:26
  3. PI News! Teenie im Freibad von drei Männern verprügelt
    Von PI News im Forum Schweiz
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 09:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 17:10
  5. Jetzt spricht die schwangere Teenie-Braut - BILD
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 14:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •